Deutscher Zukunftspreis 2010

Bionischer Handling-Assistent mit seinem natürlichen Vorbild

 

„Vorbild Elefantenrüssel –  ein Hightech-Helfer für Industrie und Haushalt“. 

Unter diesem Motto hat das Team von Festo und Fraunhofer IPA mit dem Bionischen Handling-Assistenten den Deutschen Zukunftspreis 2010 erhalten. 

Erfolgreiche Kooperation von Industrie und Wissenschaft:

Der Gewinn des Deutschen Zukunftspreises 2010 für das Team um den Bionischen Handling-Assistenten steht beispielhaft für eine gelungene Zusammenarbeit von Industrieunternehmen, die Innovationen entwickeln, und der Wissenschaft, die neueste Technologien beisteuern. Im Rahmen der feierlichen Preisverleihung zeichnete Bundespräsident Christian Wulff am Abend des 1. Dezembers 2010 Dr. Peter Post und Markus Fischer von Festo sowie Andrzej Grzesiak vom Fraunhofer Institut für Produktionstechnik und Automatisierung (IPA) mit dem mit 250.000 Euro dotierten Deutschen Zukunftspreis 2010 aus.


 Presseservice

 Presseberichte und Medien-Downloads