Pneumatische Handlingsysteme

Handlingmodule

Dabei handelt es sich um ein einbaufertiges Funktionsmodul für das Umsetzen, Zuführen und Entnehmen von Kleinteilen auf engstem Raum. Die Bewegung ist in einer Kulisse zwangsgeführt und ermöglicht sehr kurze Taktzeiten. Je nach Handlingsystem wird eine C- oder L-förmige Bewegung ausgeführt. Die Bewegungen in Y- und Z-Richtung sind im Bereich bis zu 40 Millimeter variabel. Handlingmodule sind für den Einsatz mit elektrischen, servopneumatischen oder pneumatischen Antrieben vorgesehen. Es sind auch vorkonfektionierte Module mit angebautem Antrieb erhältlich. Die Schnittstelle zum Werkstück hin erlaubt die Adaption unterschiedlicher Greifertypen von Festo.