Druck- und Vakuumsensoren

Druck- und Vakuumsensor

Druck- und Vakuumsensoren messen den am Druckeingang des Sensors anliegenden Druck.
Mithilfe einer im Sensor verbauten Druckmesszelle wird der am Sensor angelegte Über- oder Unterdruck mit dem vorherrschenden Umgebungsdruck verglichen (Relativdruckmesszelle) und als elektrisches Signal ausgegeben.
Häufig detektiert ein Druck- oder Vakuumsensor, ob sich ein angelegter Unterdruck über oder unter einer definierten Schaltschwelle befindet, und gibt diese Information als binäres, elektrisches Signal aus. Die elektrische Ausgabe ist jedoch auch als zum anliegenden Druck proportionales Analogsignal möglich.