Energy Efficiency

Energiemonitoring und -management

Green Factory – energieeffiziente Produktion

Das Thema Energieeffizienz nimmt im industriellen Umfeld zunehmend eine wichtige Rolle ein. Die “grüne Fabrik” ist nicht nur aus Umweltgesichtspunkten von Bedeutung, sondern steigert letztlich die Wirtschaftlichkeit in der Produktion. Der Bedarf, Auszubildende und Fachkräfte für die energieeffiziente Produktion zu qualifizieren, ist groß. Unsere modularen und praxisnahen Lernsysteme befähigen Mitarbeiter im Bereich Energiemanagement.

Green Factory: Lernsysteme für die energieeffiziente, transparente und flexible Produktion

Unser Green Factory-Baukasten bietet Ergänzungen zu anderen Lernsystemen, wie z.B. den cyber-physischen Systemen , oder autarke Lernsysteme, um energetische Fragestellungen zu untersuchen. Die Ergänzungen bestehen aus Hard- oder Software-Komponenten und decken die Themen Energiemonitoring, Energieeffizienz und Energiegewinnung ab.

So profitieren Sie von den Lernsystemen aus dem Green Factory Baukasten

Vollständiger und transparenter Energiefluss

Die Energiemonitoring- und Energiemanagement-Systeme bieten einen vollständigen und transparenten Zugang zu den Energieflüssen in Anlagen und Anlagennetzwerken – von Erzeugern über Speicher bis zu effizienten Verbrauchern.

Erweiterung der cyber-physischen Systeme

Die Energiemonitoring- und Energiemanagement-Systeme sind ideale Erweiterungen für CP Lab und CP Factory und lassen sich als umfangreiches Energielabor zusammenstellen.

Modular

Setzen Sie die Lernsysteme modular ein – von Arbeitsplätzen an einzelnen Zellen bis hin zum komplexen Energienetz.

Investitionssicherheit

Wie bei allen Lernsystemen von Festo Didactic, lassen sich auch künftige Lernmodule nahtlos integrieren.

Energiemonitoring

Energiemonitoring
Energiemesssystem

Unsere Energiemesssysteme ermöglichen die systematische Betrachtung von Energieflüssen. Zum Einsatz kommen dabei Hardwarekomponenten und Software, die die Energieflüsse über Sensoren und Webvisualisierungen komfortabel darstellen und einen einfachen Export ermöglichen.

Die Energiemesssysteme können mit allen Lernsystemen kombiniert werden, bei denen eine Energiebetrachtung Sinn macht.

Energiemonitoring-Tools im Einsatz: Systembeispiel mit dem CP Lab

Energieeffizienz

Energieeffizienz

Die systematische Erfassung des Energieverbrauchs bis zur Prozessebene ist ein wichtiger Bestandteil unserer Lernsysteme im Bereich Energiemanagement. Am Beispiel typisch industrieller Verbraucher leiten Sie mit diesen Lernsystemen Energieeffizienzmaßnahmen her, führen Sie durch und bewerten diese. Die Systeme bestehen jeweils aus industriellen Leistungsmessgeräten, Druckluftsensoren und Auswertesteuerung mit offener OPC UA-Schnittstelle. Die Lernsysteme für Energieeffizienz dienen als Ergänzung für unsere cyber-physischen Lernsysteme.

Entdecken Sie unsere Lernsysteme für Energieeffizienz:

Softwarepaket „Green Factory – Energiemanagement“

Das Softwarepaket „Green Factory – Energiemanagement“ erweitert die cyber-physischen Lernsysteme um Möglichkeiten, den Energieverbrauch aktiv zu beeinflussen. Mithilfe des Softwarepakets können Leistungsaufnahmen von Anlagenteilen variiert werden, um die Anlage energieflexibel zu betreiben. Des Weiteren sind Funktionen implementiert, mit denen sich die Energieeffizienz von Anlagenteilen erhöhen lassen. Ein vorkonfiguriertes Dashboard dient der Bedienung und Visualisierung.

Energierückgewinnung für Kistenlager

Das Set ergänzt das Hochregallager der CP Factory um Hard- und Software zur Analyse und Optimierung der Energieeffizienz. Lernende untersuchen damit die Fragestellung: „Wie kann mechanische Energie rückgewonnen und wiederverwendet werden?“

Das Set besteht aus einem Leistungsmessgerät, einem Energiespeicher, einer Analysesoftware sowie Anleitungen zur Durchführung der energetischen Analyse und Optimierung.

Robotereffizienz

Wie lassen sich Bewegungen von Gelenkarmrobotern energetisch und zeitlich optimieren? Dieses Thema untersuchen Lernende mit dem Erweiterungs-Set “Robotereffizienz” für unsere cyber-physischen Lernsysteme .

Erforschen und optimieren Sie systematisch relevante Energieverbrauchsfaktoren, wie Geschwindigkeit, Beschleunigung, Wege und Bewegungslast.

Das Set besteht aus einem Energiemessgerät, einer Touch-Panel-Software zur Anpassung der Parameter des Roboters und Anweisungen zur Durchführung von Energieanalysen und Verbrauchsoptimierung.

Energieversorgung

Learning-systems-energy-cube

Die Lernsysteme aus der Reihe „Energieversorgung“ bilden ein vollständiges Energieversorgungsnetz ab. Sie lassen sich einzeln oder im Verbund betrieben und können zum Beispiel cyber-physische Lernsysteme autark in Energie versorgen. Damit vermitteln Sie die Themen Strom-, Wärme- und Drucklufterzeugung, Energiespeicherung und intelligenter Energieverbrauch.

Neben themenspezifischen Lerninhalten stehen universelle Techniken wie die Kraft-Wärme-Kopplung, der Umrichtereinsatz, Ertragsprognosen und Sicherheitsaspekte im Fokus.

Entdecken Sie unsere Lernsysteme für Energieversorgung:

Effizienzkompressor

Der Effizienzkompressor ist ein Lernsystem zu moderner, energieeffizienter Drucklufterzeugung und liefert Druckluft von bis zu 65 Nl/min bei einem Überdruck von bis zu 7 bar. Die Besonderheit am Kompressor ist, dass während der Komprimierung erzeugte Wärme mittels Wasserkreislauf über den integrierten Wärmetauscher entnommen wird und für nachgelagerte Prozesse zur Verfügung steht.

Der Effizienzkompressor kann dazu auch mit dem Wärmespeicher gekoppelt werden.

Wärmespeicher

Der Wärmespeicher ermöglicht die Erzeugung, Pufferung und Übertragung von Wärme und besitzt weitere Anschlusspunkte für die Anbindung von Wärmeverbrauchern oder anderen Wärmequellen.

Er verfügt über einen zusätzlichen Druckluftspeicher. Zusammen mit dem Effizienzkompressor können Sie das Thema Energieerzeugung in unsere cyber-physischen Systeme integrieren.

Brennstoffzelle

Die Brennstoffzelle zeigt die industrielle Erzeugung von Strom und Wärme mittels einer wasserstoffbasierten Brennstoffzelle. Es agiert als ein kleines „Kraftwerk“ und wandelt Wasserstoff und Sauerstoff aus der Luft in Wasser und Energie, die für nachfolgende thermische Prozesse verwendet werden.