Sicher? Sicher!
Jetzt wird's gesetzlich

fit4safe

Festo informiert über die neue Maschinenrichtlinie

Für den Maschinen- und Anlagenbau bedeutet die Maschinenrichtlinie (2006/42/EG) bzw. die österreichische Maschinensicherheitsverordnung 2010 (MSV 2010), dass eine grundlegende Risikobeurteilung und gegebenenfalls eine Risikominimierung durch geeignete Schutzmaßnahmen vorzunehmen sind.

Doch was ist wann zu tun? Von der Komponente bis zum System - Festo unterstützt Kunden am Weg zur sicheren Maschine mit Lösungen und Know-how.

Ing. Thomas Müller, Sicherheitsexperte bei Festo Didactic: "Theorie und Normen gibt es genug - jetzt ist Praxis gefragt. Vom Performance-Level der Sicherheitsfunktionen bis zum Diagnosedeckungsgrad - bei fit4safe erhalten Interessierte einen raschen Überblick."

 

Mit der quer durch Österreich tourenden Veranstaltung "fit4safe" bringt Festo das heiße Thema "richtlinienkonforme Sicherheit von Maschinen und Anlagen" ganz in Ihre Nähe.

 

Im November informieren die Festo Sicherheitsexperten kostenlos über die neuen Anforderungen der Maschinenrichtlinie und zeigen Lösungen an Hand von praktischen Beispielen.

Festo Informationsveranstaltungen zur Maschinenrichtlinie in Ihrer Nähe

05. November - Lienz

09. November - Kapfenberg

10. November - Klagenfurt

11. November - Salzburg Stadt    AUSGEBUCHT!

12. November - Sattledt / Landzeit Voralpenkreuz    AUSGEBUCHT!

16. November - Amstetten

24. November - Seibersdorf

 

Gleich kostenlos anmelden: fit4safe@festo.at

Sicherheitstechnik bei Festo

Infos rund ums Thema Sicherheitstechnik

 

Weitere Informationen