Machen Sie sich fit für höchste Effizienz in der Produktion!

Auszug aus dem Entwurf des EnEffG (Bundes-Energieeffizienzgesetz):
§8. (1) Endenergieverbrauchende Unternehmen haben, abhängig von ihrer Größe und ihrem Energieverbrauch, Maßnahmen zur Verbesserung ihrer Energieeffizienz (gemäß Abs. 2 bis Abs. 4) zu setzen.


"Meine Erwartungen an das Seminar waren nach meiner im Jahr 2009 besuchten Festo-Veranstaltung „fit4safe“ eigentlich sehr hoch, welche auch dieses Mal in jeder Hinsicht erfüllt wurden!",
Roman S., iSi GmbH 

 

Nach dem Fokus "Maschinensicherheit" greift Festo nun das aktuelle Thema "Energieeffizienz" auf. Das Thema wird technologieübergreifend unter Einbeziehung der pneumatischen und der elektrischen Antriebs- und Handhabungstechnik von verschiedenen Seiten beleuchtet. Oft bedeutet die Steigerung der Energieeffizienz auch eine Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit.

 

"... während der Veranstaltung wurde mir erst so richtig bewusst welchen Stellenwert diese Problematik eigentlich besitzt.", Johann K., Kraus & Naimer GesmbH

 

Ablauf der Veranstaltung:

12.00 – Eintreffen der Teilnehmer

 

13.00 – Begrüßung

 

13.15 – Vortrag „Veränderte Rahmenbedingungen treiben Energieeffizienz“

- wirtschaftliche und nachhaltige Lösungen im Bereich Pneumatik

 

14.50 – Vortrag „Energieeffiziente Robotiklösungen“

- Optimierung der kompletten Antriebsstränge

 

16.00 – Fragen und Diskussion / Ausklang

 

Wann und wo?

 

Die Österreich Tour wurde erfolgreich beendet.

 

Auftaktveranstaltung fit4mechatronics in Wien

Video zur Veranstaltungsreihe fit4mechatronics

Die Premiere der neuen Veranstaltungsreihe war ein voller Erfolg. Ein paar Eindrücke haben wir vor Ort festgehalten.

Zum Video auf YouTube