Simplified Motion Series

Simlified Motion Series

Simplified Motion Series – das sind unterschiedliche Elektromechaniken zusammen mit einer einfachen und anwendungsoptimierten Kombination aus Motor und-Antriebsregler, dem sogenannten integrierten Antrieb. Damit kommt diese Lösung ohne externen Servoantriebsregler aus. Die elektrische Alternative für einfachste Bewegungs- und Positionieraufgaben zwischen zwei mechanischen Endlagen benötigt keine, teils aufwendige Inbetriebnahme klassischer elektrischer Antriebssysteme. Die bietet darüber hinaus spezielle Bewegungs-Charakteristiken wie sanft gedämpftes Einfahren in die Endlage oder eine vereinfachte Press- und Klemm-Funktion.

Inbetriebnahme

Sie erfolgt einfach und schnell ohne jegliche Software, ohne Computer oder sonstiges Zubehör, da alle Parameter direkt am Antrieb manuell eingestellt werden können. Danach wird Simplified Motion Series direkt mit der Steuerung verbunden – entweder via digitaler I/O (DIO) oder IO-Link die beide standardmäßig integriert sind.

Highlights bei Simplified Motion Series

  • Vereinfachte Funktionalität für einfache Bewegungen
  • Bewegungsvielfalt durch unterschiedliche Mechaniken
  • Integrierte Produkte benötigen keinen Schaltschrank
  • Einfache und schnelle Inbetriebnahme ohne Software
  • Kein spezielles Know-how zur Inbetriebnahme notwendig
  • Digitale I/O (DIO) oder IO-Link standardmäßig integriert

Funktion und Konfiguration von Simplified Motion Series

Simplified Motion Series Grundprofil

Grundprofil für die Bewegung zwischen zwei Endlagen – geschwindigkeitsgeregelt.

Simplified Motion Series erweitertes Bewegungsprofil

Erweitertes Bewegungsprofil für die vereinfachte Press- und Klemm-Funktion – geschwindigkeits- und kraftgeregelt.

Einfache und flexible Inbetriebnahme

Einfach einstellen, auswählen und bestellen: mit dem Solution Finder konfigurieren Sie für jede Aufgabe das richtige Produkt.

Jetzt online bestellen und konfigurieren

Simplified Motion Series Grundfunktionen

Verfügbare Grundfunktionen können über digitale I/O (DIO) eingestellt werden:

  • Geschwindigkeit und Kraft
  • Referenz-Endlage und Dämpfung
  • Endpositionen

Zusätzliche, erweiterte Funktionen sind über IO-Link verfügbar:

  • Ferneinstellung der Bewegungsparameter
  • Kopie und Backup-Funktion zur Parameter-Übertragung zwischen Antrieb und Computer bzw. vom Computer auf einen anderen identischen Antrieb
  • Lesefunktionen der Prozessparameter

 Bei der Inbetriebnahme können alle relevanten Parameter direkt am integrierten Antrieb eingestellt werden. Das Einstellen der Parameter erfolgt einfach und intuitiv ohne umfangreiche oder komplexe Bedienungsanleitungen:

  • Geschwindigkeit für die Bewegung „Out” und „In”
  • Kraft des Antriebs in der Position „Out”
  • Setzen der Referenz-Endlage
  • Setzen der Position „Beginn kraftkontrollierte Bewegung”
  • Manueller Start durch Simulation von DIO Signalen (analog einer Handhilfsbetätigung)

  Einfacher elektrischer Anschluss durch M12 Steckertechnik

  • Power (4-polig): Spannungsversorgung für den Motor
  • Logic (8-polig): Steuerungssignal, Sensorsignal und Strom für die integrierte Elektronik

Produkte im Überblick

Spindel- und Zahnriemenachse ELGS

Spindel- und Zahnriemenachse ELGS

Höchst kompakte und kostengünstige Spindelachse ELGS-BS mit präziser, belastbarer Kugelumlaufführung des Schlittens und leistungsstarkem Kugelgewindetrieb.

  • Drei Baugrößen für bis zu 20 kg Nutzlast auf max. 800 mm Hub

Extrem kostengünstige und langlebige Zahnriemenachse ELGS-TB mit präziser, belastbarer Kugelumlaufführung des Schlittens in kompakter Bauweise – speziell als Hauptachse in Handlingsystemen.

  • Zwei Baugrößen für bis zu 1,3 m/s auf max. 2.000 mm Hub

Beiden gemeinsam:

  • Dauerhaft anliegendes Edelstahl-Abdeckband schützt die innenliegende Führung und die Spindel bzw. den Zahnriemen
  • Einzigartiges „one-size-down“ Montagesystem zur Verbindung untereinander und mit dem Mini-Schlitten EGSS
  • Optional: Vakuumanschluss um die Partikelemissionen aus der Achse in die Anlage zu minimieren
  • Der Motor kann um 4 x 90° gedreht werden – jederzeit umbaubar
Mini-Schlitten EGSS

Mini-Schlitten EGSS

Kostengünstiger und belastbarer EGSS mit ruhigem Spindellauf für vertikale Z-Bewegungen oder geführte lineare Einzelbewegungen in jeder Einbaulage.

Die innenliegende Linearführung nimmt Querkräfte auf und bietet eine sehr gute Verdrehsicherheit bei hohen Momenten.

  • Drei Baugrößen mit max. 200 mm Hub
  • Adapterfreie Direktmontage des elektrischen Drehantriebs ERMS
  • Optional: gefasste Druckausgleichsluft verhindert das Eindringen von Partikeln oder Feuchtigkeit und das Austreten von Partikeln in die Umgebung
  • Einzigartiges „one-size-down“ Montagesystem in Verbindung mit den Spindel- und Zahnriemenachsen ELGS-BS/-TB.
  • Der Motor kann um 4 x 90° gedreht werden – jederzeit umbaubar
Elektrozylinder EPCS

Elektrozylinder EPCS

Der EPCS ist geeignet für lineare Einzelbewegungen in jeder Einbaulage und sein ruhig laufender Kugelgewindetrieb ermöglicht präzises und schnelles Positionieren. Als hochwirtschaftliche Komplettlösung passt der Elektrozylinder ideal bei Anwendungen wie Positionieren oder Klemmen, beim Verteilen, Sortieren oder Auswerfen und in Handlingsystemen als einfache Z-Achse.

  • Drei Baugrößen mit max. 500 mm Hub
  • Einfache und kostengünstige Positionsabfrage mit Näherungsschalter, flexibel, sicher und schnell befestigt, jederzeit nachträglich ergänzen oder neu positionieren
  • Optional: gefasste Druckausgleichsluft verhindert das Eindringen von Partikeln oder Feuchtigkeit  und das Austreten von Partikeln in die Umgebung
  • Einzigartiges „one-size-down“ Montagesystem in Verbindung mit den Spindel- und Zahnriemenachsen ELGS-BS/-TB
  • Der Motor kann um 4 x 90° gedreht werden – jederzeit umbaubar
Zahnriemenachse ELGE

Zahnriemenachse ELGE

Mit ihrer Kugelumlaufführung bietet die Zahnriemenachse ELGE-TB ein sehr ruhiges Laufverhalten. Als preisattraktive Komplettlösung in kostenoptimiertem Design ist sie ideal bei sehr einfachen und wirtschaftlich zu lösenden Aufgaben mit vergleichsweise niedrigen Anforderungen an mechanische Belastung, Dynamik und Präzision sowie an die Umgebung.

  • Hohe Laufleistung von 5000 km
  • Optionale Endlagenabfrage durch Näherungsschalter
  • Der Motor kann an beiden Seiten, oben oder unten und jeweils um 4 x 90° gedreht angebaut werden – jederzeit umbaubar
Drehantrieb ERMS

Drehantrieb ERMS

Als kostengünstige Lösungspaket ist der Drehantrieb ERMS ideal für einfache Schwenkaufgaben, aber auch bei erhöhter mechanischer Belastung. Er besitzt eine robuste und präzise, spielfreie Kugellagerung des Drehtellers und nimmt damit Querkräfte und Momente auf.

  • Zwei Baugrößen, jeweils mit Schwenkwinkel 90° und 180°
  • Er bietet eine abgedichtete Hohlwelle als integrierte Durchführung für Leitungen oder Schläuche
  • Standardisierte Befestigungsschnittstelle zur direkten Verbindung mit den elektrischen Mini-Schlitten EGSL, EGSC und EGSS.