Datenschutz

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns sehr wichtig. Daher möchten wir Sie über unsere Datenschutzgrundsätze und Abläufe der Verwertung Ihrer persönlichen Daten im Rahmen Ihrer Bewerbung bei Festo informieren.


Grundsätze der Nutzung und Verwertung Ihrer persönlichen Daten:
Festo verarbeitet und nutzt Ihre personenbezogenen Daten, um interne, offene Stellen zu besetzen resp.  zur Abwicklung des Bewerbungsverfahrens. Ihre personenbezogenen Daten werden von uns nicht an Dritte weitergeleitet.

Sie haben die Möglichkeit, Ihre Bewerbung resp. Daten jederzeit zu widerrufen resp. deren Vernichtung zu verlangen.

Personenbezogene Daten behandeln wir uneingeschränkt vertraulich. Erhebungen bzw. Übermittlungen personenbezogener Daten an amtliche Einrichtungen und Behörden erfolgen nur im Rahmen der geltenden Gesetze. Im Weiteren orientieren wir uns an das Schweizerische Datenschutzgesetz.

Gespeichert werden in Ihrer Bewerbung alle persönlichen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen (Lebenslauf, Zeugnisse, Qualifikationsnachweise, Foto, Stellenwunsch, etc.).

Datensicherheit:
Festo setzt technische und organisatorische Sicherheitsmassnahmen ein, um Ihre durch uns verwalteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmassnahmen werden entsprechend dem Stand der technologischen Entwicklung fortlaufend angepasst.

Festo verpflichtet sich, die oben genannten Punkte in Bezug auf den Datenschutz wie beschrieben einzuhalten.

Wenn Sie hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten Fragen haben oder weitere Informationen zum Datenschutz im Festo Konzern benötigen, wenden Sie sich bitte an unsere Personalleitung.

Persönliche Erklärung des Bewerbers :
Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten – einschliesslich Informationen, die insbesondere aus anschliessenden Interviews, Tests, Fragebögen oder Referenzen gewonnen werden - gespeichert, verarbeitet und für die Abwicklung des Bewerbungsverfahrens verwendet werden dürfen. Sofern innerhalb des globalen Festo Konzerns eine freie Arbeitsstelle vakant ist, die meiner Bewerbung und Qualifikation entspricht, darf meine Bewerbung an die entsprechenden Gesellschaften des Festo Konzerns sowie an die dort jeweils zuständigen Personal- und Abteilungsverantwortlichen weitergeleitet werden.

Ich versichere, dass meine Angaben aktuell sind und der Wahrheit entsprechen.
Mir steht jederzeit die Möglichkeit offen, meine Bewerbung zurückzuziehen.

Verläuft meine Bewerbung erfolgreich, dürfen meine personenbezogenen Daten für mein Personaldossier übernommen, bearbeitet und gespeichert werden. Änderungen zeige ich unaufgefordert an.