Sichere Partnerschaft

Die neue EU-Maschinenrichtlinie stellt erhöhte Anforderungen an die Anlagenbauer. Die MiniTec Schweiz AG, einer der weltweit führenden Hersteller von Laserschweissanlagen für Solarthermie-Absorber, setzt die Richtlinie konsequent um. Unter anderem durch den Einsatz sicherheitsgerichteter Pneumatik von Festo.

Für den Bau der Laserschweissanlagen zur Fertigung von Solarthermie-Absorbern greift MiniTec auf die Komponenten und das Know-how von Festo zurück.

Die MiniTec Schweiz AG mit Sitz in Otelfingen AG ist mit zwei Standbeinen fest in der Schweizer Industrieautomation verankert: Einerseits konstruiert und verkauft sie als Generalvertretung der deutschen MiniTec GmbH & Co. KG Maschinenkomponenten und Gesamtanlagen für die klassische Industrieautomation auf Basis der hauseigenen Aluminiumprofile. Andererseits hat sie sich vor drei Jahren auch in den aufstrebenden Markt der Solarthermie vorgewagt. Heute sind ihre Laserschweissanlagen zur Fertigung von Solarthermie-Absorbern bereits Standardmaschinen, die weltweit exportiert werden. In den vollautomatischen Anlagen mit CNC-Steuerung werden hochselektiv beschichtete Aluminiumbleche mit Rohrsystemen aus Kupfer oder Aluminium verschweisst. Nebst technischen und wirtschaftlichen Gründen spricht vor allem auch die hohe Umweltverträglichkeit gegenüber dem herkömmlichen Ultraschallschweissen oder Löten für das Laserschweissen: Kein benötigtes Zusatzmaterial, kein Lärm, keine Emission.

 

Lesen Sie den gesamten Artikel!

MiniTec Schweiz AG
Industriestrasse 19
8112 Otelfingen

www.minitec.ch


MiniTec GmbH & Co KG
MiniTec Allee 1
D-66901 Schönenberg-Kübelberg

www.minitec.de