Sonnenschutzsysteme effizient gepuffert

Die Zeiten, als einheitlich graue Sonnenschutzsysteme die Fenster zierten, sind definitiv vorbei. Die e.Luterbach AG, Anlagenbauspezialist für die Lackierindustrie, hat eine neue Fertigungsstrasse für kundenspezifische Markisen realisiert. Ein Regalbediengerät, das zusammen mit Festo konstruiert wurde, macht die Anlage besonders effizient.

Das Regalbediengerät ist eine effiziente Kostenbremse: Handlingaufwand und Fehlerquote in der Produktion werden minimiert.

„Wir übernehmen gern Verantwortung.“ Geschäftsführer Fabian Luccarini sieht die e.Luterbach AG zunehmend als Generalunternehmen. Fest in der Schweizer Lackierindustrie verankert, wächst das Unternehmen seit der Gründung 1981 langsam – aber stetig. Dabei konzentrieren sie sich im Unterschied zu den Anfangszeiten heute nicht mehr ausschliesslich auf den Pulverbeschichtungsprozess. „Wir sehen die Pulverbeschichtung nicht isoliert, sondern kennen auch die vor- und nachgelagerten Prozesse. So bieten wir unseren Kunden ein „Wohlfühlpaket“, sie kriegen alles aus einer Hand.“ Unterstützung holen sie sich dazu von Spezialisten, unter anderem von Festo.

 

Lesen Sie den ganzen Artikel.

 

e.Luterbach AG
Mülacher 10
CH-6024 Hildisrieden

www.luterbach-ag.ch

STOBAG AG
Pilatusring 1
CH-5630 Muri

www.stobag.ch