Prüfverfahren für Reinraumprodukte

Reinraum: Qualifizierungsverfahren

Für Ihre Sicherheit im Reinraum

Wir prüfen nach VDI-Richtlinie 2083-9.1 und klassifizieren nach ISO 14664.

Festo kooperiert mit dem Fraunhofer Institut für Produktionstechnik und Automatisierung (IPA) in Deutschland und der renommierten Polytechnischen Hochschule Nanyang in Singapur, um die hohen Anforderungen an Reinraum-Produkte zu erfüllen.

Ein extra dafür geschaffenes "Competence Center for Cleanroom Technology" bei Festo Singapur bietet die notwendige Infrastruktur zur Produktion und Verpackung von Reinraumprodukten.

Reinraum: Qualifizierungsmessung

Reinraum: Messaufbau für Qualifizierungsmessung

Messaufbau

Mini-Testumgebung in der ISO 14644-1 Klasse 3

Reinraum: Partikelsonde für Qualifizierungsmessung

Partikelsonde

Die Prüfsonde scannt den Prüfling und lokalisiert kritische Bereiche, an denen die meisten Partikel freigesetzt werden, z.B. bei Zylindern an der Kolbenstangendichtung.

Reinraum: optischer Partikelzähler für Qualifizierungsmessung

Optischer Partikelzähler

Messung der durchschnittlichen Partikelkonzentration am kritischen Punkt über 100 Minuten bei 80% der maximal zulässigen Belastung

 

Durchführung von Reinraumuntersuchungen

Festo Singapur wurde vom Fraunhofer Institut zertifiziert für die Durchführung von Partikelemissionsmessungen:

Zertifikat FE 0008-190 vom IPA

Fraunhofer Clean Manufacturing