Servoantriebsregler CMMT-AS / CMMT-ST und Servomotor EMMT-AS

Servoantriebssystem für Point to Point und interpolierende Bewegungen Servoantriebsregler CMMT-AS mit optionaler Bedieneinheit CDSB Direkt anreihbare CMMT-AS im Paket von 0,3 bis 2,5 kW Servoantriebsregler CMMT-AS ohne Bedieneinheit CDSB mit 2,5 kW Servoantriebsregler CMMT-ST bis 300 W Dauerleistung Servomotor EMMT-AS bis 9,8 Nm Servomotor mit platzsparender Ein-Kabel-Lösung für deutlich reduzierten Installationsaufwand
Servoantriebssystem für Point to Point und interpolierende Bewegungen Servoantriebsregler CMMT-AS mit optionaler Bedieneinheit CDSB Direkt anreihbare CMMT-AS im Paket von 0,3 bis 2,5 kW Servoantriebsregler CMMT-AS ohne Bedieneinheit CDSB mit 2,5 kW Servoantriebsregler CMMT-ST bis 300 W Dauerleistung Servomotor EMMT-AS bis 9,8 Nm Servomotor mit platzsparender Ein-Kabel-Lösung für deutlich reduzierten Installationsaufwand

Komplettes Antriebssystem aus Servoantriebsregler und Servomotor mit durchgängiger Connectivity in Hardware und Software

Servoantriebsregler CMMT-AS und Servomotor EMMT-AS sind verbunden via Ein-Kabel-Lösung und mittels Festo Automation Suite einfach und sehr schnell in Betrieb nehmbar. Servoantriebsregler CMMT-ST für Kleinspannungen von 24…48 V DC und 150…300 W Dauerleistung – hoch wirtschaftlich Bewegen und Positionieren.

  • Für Punkt-zu-Punkt und interpolierende Bewegungen mit Fokus auf dynamisches Bewegen und präzises Positionieren
  • Vollständige Integration in andere Steuerungskonzepte von Fremdherstellern oder direkt am Steuerungssystem CPX-E von Festo
  • Das komplette System mit Hilfe des Erstinbetriebnahme-Assistenten in nur 5 Schritten zum lauffähigen Antriebssystem konfigurieren
  • Kompaktes Design und optimierte Paketbildung, sowie cleveres 2-Seiten-Bedien- und Anschlusskonzept sorgen für geringen Platzbedarf im Schaltschrank

 

Der Servoantriebsregler CMMT-AS im Überblick

CMMT-AS

Der CMMT-AS ist als kompakter Servoantriebsregler neuester Generation integraler Bestandteil der Automationsplattform von Festo. Er ist konzipiert für dynamische Bewegungen, Point to Point und interpolierend, in anspruchsvollen Anwendungen bei Verpackungsmaschinen, in der Montage- und Handhabungstechnik oder in der Elektronikindustrie.

 

Durch die direkte Feldbusintegration zu allen großen Steuerungsherstellern wird die direkte Einbindung des CMMT-AS in alle Applikationsprogramme einfach und effizient ermöglicht.

 

  • Servoantriebsregler mit Ethernet-basierter und einfacher Integration in Festo Steuerungslösungen oder Automatisierungslösungen mit Steuerungen von z. B. Siemens, Rockwell, Beckhoff und anderen
  • Bediengerät CDSB mit Touchscreen und USB Schnittstelle für Volltext Diagnose oder zur einfachen Datensicherung vor Ort sowie zur Übergabe gleicher Programmdaten auf mehrere CMMT-AS z. B. für Serienmaschinen
  • Zwei Multi-Encoder-Eingänge: einer für angeschlossene Motoren und ein zweiter für z. B. ein redundantes Messsystem in sicherheitsgerichteten 2-Kanal-Lösungen
  • Auto-Tuning Funktion unterstützt die einfache Inbetriebnahme rotativer und linearer Bewegungen und optimiert automatisch das Regelverhalten angeschlossener Servomotoren und Linearmechaniken von Festo – unterstützt auch bei der Inbetriebnahme mit Mechaniken von Drittanbietern
  • Anschluss des Servomotors EMMT-AS mittels Ein-Kabel-Lösung (OCP) für Strom und Encoder und Bremse vereinfacht und reduziert den Installationsaufwand deutlich und spart Platz im Schaltschrank
  • Strandardmäßig integrierte Sicherheitsfunktionen, z. B. STO sicher abgeschaltetes Moment, SS1 sicherer Stopp 1, SBC sichere Bremsenansteuerung

 

 

Der Servoantriebsregler CMMT-ST im Überblick

Servoantriebsregler CMMT-ST

Der ultra-kompakte Kleinspannungsregler CMMT-ST steht für beste Wirtschaftlichkeit und höchste Raumeffizienz. Positionieraufgaben oder Bewegungen mit geringen Leistungsanforderungen bis 300 W Dauerleistung, lassen sich mit dem CMMT-ST nahezu perfekt lösen.

Seine geringen Abmessungen ermöglichen die optimale Nutzung des Einbauraumes im Schaltschrank – beim Betrieb des CMMT-ST am vorhandenen 24 V DC Netz und bei einer maximalen Dauerleistung von 150 W, kann sogar auf ein extra Netzteil verzichtet werden. Das spart nochmals Kosten, reduziert den Installationsaufwand und verringert die benötigte Kühlleistung.

  • Ethernet-basierter Servoantriebsregler mit einfacher Integration in Festo Steuerungslösungen oder Automatisierungslösungen mit Steuerungen von z. B. Siemens, Rockwell, Beckhoff und anderen
  • Auto-Tuning Funktion unterstützt die einfache Inbetriebnahme rotativer und linearer Bewegungen und optimiert automatisch das Regelverhalten angeschlossener Servomotoren und Linearmechaniken von Festo – unterstützt auch bei der Inbetriebnahme mit Mechaniken von Drittanbietern
  • Integrierter Webserver für die einfache und schnelle Online-Diagnose, sowie das übertragen und aktualisieren von Firmware und Parametern.
  • Standardmäßig integrierte Sicherheitsfunktionen: STO sicher abgeschaltetes Moment und SS1 sicherer Stopp 1

 

 

Der Servomotor EMMT-AS im Überblick

EMMT-AS

Der EMMT-AS ist ein AC Synchron Servomotor für anspruchsvolle und dynamische Anwendungen. Seine platzsparende Ein-Kabel-Lösung reduziert Aufwand und Zeit bei der Installation, verbessert die Übersichtlichkeit der Anlage und erleichtert den Service.

 

Technisch zeichnet er sich durch ein extrem niedriges Rastmoment aus, welches eine sehr gute Regelbarkeit und damit Bahntreue bei Positionieraufgaben sicherstellt – egal ob linear oder rotativ. Eine leichtere und sichere, vor allem aber schnellere Inbetriebnahme ermöglicht das integrierte Elektronische Typenschild, auf dem alle relevanten Motordaten abgelegt sind und direkt vom CMMT-AS ausgelesen werden können.

 

Ausgewählte technische Merkmale:

  • 3 Baugrößen 60/80/100 mit bis zu 3,9 Nm / 9,8* Nm (* verfügbar Mitte 2019)
  • Single- oder Multi-Turn Absolut-Encoder
  • Optionale Haltebremse
  • Schutzart: IP67 für Gehäuse und Stecker angeschlossen, IP65 an der Welle mit optionalem Dichtring