Astrolabium

Die astronomische Uhr

Das Astrolabium zeigt den Stand von Sonne, Mond, Planeten und Sternbildern an. Sogar bevorstehende Sonnen- und Mondfinsternisse können dort abgelesen werden. Um dem hohen Anspruch an Präzision gerecht zu werden, wurden alle Abweichungen der Umlaufbahnen berücksichtigt und als Korrekturfaktor eingebaut.

Das Astrolabium von Festo ist die genaueste astronomische Uhr, die je gebaut wurde. Mit seiner Präzision übertrifft es die Sternenuhr am Straßburger Münster um das 500-fache.

Mondzeiger

Beispiel: Der Mond

Auch über die Veränderungen des Mondes gibt das Astrolabium Auskunft. Der Mondzeiger zeigt die exakte Position des Mondes, die aktuelle Mondphase sowie das Mondalter (die Zeit seit dem letzten Neumond) an. Unregelmäßigkeiten in der Umlaufbahn werden durch sieben Korrektur-Glieder im Mondgetriebe ausgeglichen.