Bionic Learning Network –
von der Natur inspiriert

BionicKangaroo

 

Highlight des Bionic Learning Network 2014: das BionicKangaroo


Das Bionic Learning Network von Festo setzt auch in diesem Jahr auf der Hannover Messe wieder neue Impulse für die Automatisierungstechnik von morgen und übermorgen.

 

Durch die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Hochschulen, Instituten und Entwicklungsfirmen hat Festo einzigartige Future Concepts entwickelt, bei denen Vorbilder aus der Natur zu neuen Lösungen für die Zukunft der Automatisierungstechnik inspirierten.

 

Die neuesten Projekte und alles Weitere zum Bionic Learning Network finden Sie auf unserer internationalen Unternehmensseite (Corporate Web).


BionicKangaroo

Energieeffizientes Springen nach natürlichem Vorbild

Wie sein natürliches Vorbild kann das BionicKangaroo die Energie bei der Landung zurückgewinnen, speichern und effizient im nächsten Sprung wieder einbringen.

 

Mehr über das BionicKangaroo



 

eMotionSpheres

Kollisionsfreies Fliegen autonomer Systeme

Mit den eMotionSpheres zeigt Festo, wie sich mehrere Flugobjekte – individuell oder im Kollektiv – koordiniert in einem abgesteckten Luftraum bewegen können.

 

Alles zu den eMotionSpheres



 

MultiChoiceGripper

Variables Greifen nach Vorbild der menschlichen Hand

Er kombiniert paralleles und zentrisches Greifen – ganz ohne Umbau. Seine adaptiven Finger passen sich flexibel und sanft an die unterschiedlichsten Formen an.

 

Mehr zum MultiChoiceGripper