Forschungsprojekte Energieeffizienz


Im Verbund mit Forschungsinstituten und Firmenpartnern entwickelt Festo energieeffiziente Produkte und Lösungen

ESIMA: Optimierte Ressourceneffizienz in der Produktion durch energieautarke Sensorik und Interaktion mit Mobilen Anwendern

ESIMA: Optimierte Ressourceneffizienz in der Produktion durch energieautarke Sensorik und Interaktion mit Mobilen Anwendern

Ein Verbundprojekt im Gebiet "Energieautarke Mobilität - Zuverlässige energieautarke Systeme für den mobilen Menschen" des Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Hardware- und Softwaremodule für die Vereinfachung der Interaktion von Mensch und Maschine, dass zu jedem Zeitpunkt Transparenz über Maschinenzustände und Verbräuche von Ressourcen vorliegen. So sind Optimierungen an Produktionsanlagen einfacher durchführbar.

 

Mehr zum Projekt ESIMA

eco manufactured transportation means from clean and competitive factory

EMC2: Eco Manufactured Transportation Means from Clean and Competitive Factory

Ein Forschungsprojekt der Europäischen Gemeinschaft gefördert durch das Seventh Framework Programme

Produktionsprozesse der Automobilindustrie optimieren durch Softwaretools für die Auswahl geeigneter Antriebstechnologien sowie effizienzsteigernde pneumatische und elektrische Antriebssteuerungen.

 

Flyer EMC2-Projekt

Innovationsallianz Green Carbody Technologies

Das Green Carbody Projekt: Planung des effizienten Einsatzes von Druckluft im Karosseriebau

Ein Forschungsprojekt der "Forschung für die Produktion von morgen" des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF)

Energetische Aufwände der pneumatischen Antriebstechnik im Karosseriebau reduzieren durch eine bessere Abstimmung zwischen Energieerzeugern und -verbrauchern.

 

Broschüre "Planung des effizienten Einsatzes von Druckluft im Karosseriebau"

EnEffAH Energieeffizienz in der Produktion im Bereich Antriebs- und Handhabungstechnik

EnEffAH: Energieeffizienz in der Produktion im Bereich Antriebs- und Handhabungstechnik

Ein Verbundprojekt im Rahmen des Energieforschungsprogramms der Bundesregierung

Die Energieeffizienz von Handling und Robotik wird vom richtigen Technologiemix aus Pneumatik und Elektrik bestimmt, der von der Anforderung der Applikation abhängt. Ein hohes Potential versprechen außerdem Techniken zur Speicherung und Rückspeisung von Energie.

 

Broschüre EnEffAH Projekt