Festo auf der IFAT:
Digitalisierung für die Wassertechnik

Ihre Wasseraufbereitung enthält wertvolle Daten. Das macht sie perfekt für Digitalisierung.

Für manche ist Digitalisierung ein Sprung ins kalte Wasser. Nicht mit Festo. Wir stehen für Technologien, die Anlagendaten dezentral verfügbar machen, neue technische Konzepte, für digitale Tools, für offene Steuerungen und viel Erfahrung. Besuchen Sie uns auf der IFAT in München und lassen Sie uns über Ihre Anwendungen in der Wasseraufbereitung sprechen.

Das sind unsere Messe-Highlights für Sie:

  • Festo Cloud:

Der einfache Weg in die Cloud und der sichere, weltweite Zugang zu Ihren Live-Anlagendaten

  • Festo Steuerungen:

Mit PA Toolkit grafikunterstützt schnell nach MTP-Standard programmieren und in Prozessleitsysteme einbinden

  • Smartes Engineering – live testen:

Konfiguratoren für pneumatisch automatisierte Prozessventile und Schaltschranklösungen

  • Fail-Safe-Lösungen:

Beste Sicherheit für Ihre Anlage bei Druck- oder Stromausfall

  • Neuer Linearantrieb DFPC:

Ab Lager oder individuell konfiguriert – der DFPC ist robust, langlebig und optimiert für Prozessventile.

Ihr Ansprechpartner „Besuchen Sie uns in Halle C2 am Stand 341/440. Ich freue mich darauf, Ihnen unsere Neuheiten zu zeigen und mit Ihnen über Lösungen für Ihre Anforderungen zu sprechen.“

Armin Müller
Industriesegment Management Wasser/Abwasser


Besuch auf der IFAT in Ihrem persönlichen Kalender speichern

IFAT Logo

7. – 11. September 2020 in München

Halle C2, Stand 341/440

 


 

 
VR Brille

Virtual Reality – Brille auf und ab geht’s!

Nutzen Sie die Gelegenheit und erkunden Sie auf dem Festo Stand spielerisch eine automatisierte Kläranlage.