Berufsfeld Forschung und Entwicklung

Research and Development

Arbeiten in Forschung und Entwicklung bei Festo
Sie begeistern sich für die Forschung oder möchten immer wieder in neuen Projekten Produkte entwickeln, konstruieren und betreuen? Dann sind Sie im Bereich Research and Development bei Festo gut aufgehoben. Hier setzt Festo auf Ingenieure aus dem technisch-naturwissenschaftlichen Bereich – von Maschinenbau über Feinwerktechnik und Mechatronik bis hin zu Luft- und Raumfahrttechnik.

Wer gerne Kunden technisch beraten und in internationalen Teams Forschungsarbeiten durchführen möchte, ist ebenso in der Forschung und Entwicklung gefragt. Hier sind Kundenorientierung, Verhandlungs- und Organisationsgeschick gefordert.

Von der Idee zum Produkt

Von der Idee zum Produkt
Für Festo spielt zielgerichtete Innovation eine bedeutende Rolle. Forschung, Entwicklung und Technologie bilden bei uns die Grundlage für die Entwicklung von 100 Produktneuheiten pro Jahr. Weltweit hat Festo 2.900 Patente angemeldet. Wir investieren jedes Jahr 9% vom Umsatz in Forschung und Entwicklung.

Gute Ideen sind Nährboden für neue Innovationen. Diese sind Grundlage des Bereichs Research and Development. Motivierte und qualifizierte Mitarbeiter des Lernunternehmens Festo liefern ständig neue Impulse. So entstehen Innovationen in allen Bereichen für 300.000 Kunden weltweit.

Festo sichert für sich und seine Kunden im Neuheitenentstehungsprozess den Vorsprung. Die Schwerpunkte der angewandten Forschung liegen in Simulationstechnik, Mechatronik, Systems Engineering und Zukunftstechnologien. Dazu gehören Mikrosysteme, Piezotechnologie, Sensorik ebenso wie Wirelesstechnologie, Handhabungstechnik, Robotik und Regelungstechnik sowie Nano- und Oberflächentechnologie.

Projektleiter, Wissens-, und Technologiemanager sowie Forscher, Konstrukteure und Entwickler arbeiten in internationalen Teams, denn als Global Player bringt Festo seine Produkte weltweit auf den Markt. Über 700 Mitarbeiter in Forschung und Entwicklung bringen hier Ideen und Know-how ein. Aus Visionen und Wissen entstehen neue Technologien und Prozesse, innovative Lösungen, Systeme und Services.

Im Fokus der Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten bei Festo stehen die pneumatische und elektrische Automatisierungstechnik. Das Produktprogramm bietet derzeit über 30.000 Produkte für die Fabrik- und Prozessautomatisierung, unter anderem für die Automobil-, Elektronik, Nahrungsmittel- und Verpackungsindustrie. Vom Schweißen von Automobilkarosserien, über Handy-Produktion, bis hin zum Abfüllen von Babynahrung: überall ist Automatisierungstechnik von Festo beteiligt.

Unsere Forscher entwickeln für die Anwendung in verschiedensten Branchen neue Entwürfe und Konzepte – von der intelligenten Komponente bis zum integrierten System.


Informationen aus erster Hand:

Erfahrungsberichte unserer Mitarbeiter aus diesem Bereich

Forschung bei Festo: Wo Kreativität und Teamarbeit gefragt sind