Industriegetriebe

Industriegetriebe

Industriegetriebe sind für den Dauereinsatz ausgelegte Getriebe, die sich auch unter extremen Einsatzbedingungen und bei Spezialanwendungen bestens bewähren. Getriebe sind das Bindeglied zwischen Motor und Applikation. Ihre Aufgabe ist es, Drehmoment und Drehzahl zu wandeln, Massenträgheiten anzupassen und die Positioniergenauigkeit zu steigern. Industriegetriebe zeichnen sich in der Regel durch ihre Leistung, Robustheit und hohe Lebensdauer aus.

Getriebe von Festo

Unsere Getriebe kommen in der Fabrikautomation zum Einsatz. Robustheit, geregelter Energieverbrauch, hohe Lebensdauer, Präzision, Wartungsfreundlichkeit sowie Betriebs- und Ausfallsicherheit sind daher selbstverständlich, um den industriellen Anforderungen gerecht zu werden. Festo Getriebe sind zudem perfekt auf die entsprechenden Motoren abgestimmt.

Getriebe EMGA

EMGA ist ein auf die Schritt- und Servomotoren von Festo abgestimmtes Getriebeprogramm. Dabei können Sie zwischen den Varianten geradverzahntes Planetengetriebe oder Winkelgetriebe wählen. Das Planetengetriebe mit Getriebeübersetzungen i = 3; 5; 8; 12; 20 können Sie zum einen mit unseren Servomotoren EMME-AS und EMMT-AS und zum anderen mit den Schrittmotoren der EMMS-ST Reihe kombinieren. Als Winkelgetriebe ist EMGA – mit gleicher Getriebeübersetzung – die ideale Ergänzung für die Servomotoren EMME-AS und EMMT-AS. Dank Lebensdauerfettschmierung vermeiden unsere Getriebe Stillstände und Produktionsausfälle. Mit der Schutzart IP54 verfügen sie über einen vollständigen Berührungsschutz und sind vor allseitigem Spritzwasser geschützt.

Getriebe EMGA

Was ist ein Winkelgetriebe?

Winkelgetriebe sind alle Getriebe, deren An- und Abtriebswelle im Winkel zueinanderstehen und so eine Umlenkung von 90° Grad ergeben. In Sonderfällen sind auch abweichende Winkel möglich. Die Achsen haben einen gemeinsamen Schnittpunkt. Der Begriff wird auch alternativ für Kegelradgetriebe verwendet. Die wichtigste Eigenschaft eines Kegelradgetriebes ist die Eckumlenkung, die dem Benutzer die Möglichkeit gibt, das Rotationssystem der Maschine zu wechseln. Sie können auf diese Weise von einem querlaufenden Rotationssystem auf ein längslaufendes wechseln. Getriebe mit Kegelrädern sind kompakt und robust und können hohe Leistungen übertragen.

Getriebe EMGC

Unsere industriellen Getriebe EMGC sind als geradverzahnte Winkel- oder Planetengetriebe auf den integrierten Antrieb EMCA abgestimmt. Das Planetengetriebe erhalten Sie ein- oder zweistufig. Mögliche Getriebeübersetzungen: i = 3; 4; 5; 7; 12; 16; 20; 25; 35; 40. Beim Winkelgetriebe liegt die Getriebeübersetzung bei i = 1. Auch dieses Getriebeprogramm punktet mit Lebensdauerschmierung sowie der Schutzart IP54 – für einen zuverlässigen und sicheren Betrieb.

Getriebe EMGC

Was sind Planetengetriebe?

Planetengetriebe, auch Umlaufgetriebe oder Umlaufrädergetriebe genannt, sind Industriegetriebe, genauer Reibrad- oder Zahnradgetriebe. Der Name Planetengetriebe hat folgenden Ursprung: Die drehenden Planetenräder (Umlaufrad) umkreisen das zentrale Sonnenrad (Sonnenritzel) wie im astronomischen Sinne die Planeten die Sonne auf einer Umlaufbahn. Planetengetriebe sind extrem effiziente Getriebemodelle. Sie erlauben ein sehr hohes Übersetzungsverhältnis. Erfordert Ihre Anwendung eine hohe Präzision, so empfehlen wir Ihnen, Planetengetriebe zu wählen.