Ideal für Entwickler: Starter-Set Liquid Handling

Einfach schneller zu neuen Dispensier-Applikationen

Druckgesteuerte Dispensiersysteme kommen überall dort zum Einsatz, wo es auf Präzision, Durchsatz und Zuverlässigkeit ankommt. Festo bietet Entwicklern im Bereich Laborautomation ein Starter-Set für die Dosierung von Flüssigkeiten. Die erste Einrichtung einer neuen Dispensier-Applikation lässt sich damit reibungslos und zeitsparend umsetzen.

Perfekt zum Testen, präzise beim Dosieren

Das Starter-Set ermöglicht Ihnen, sich ohne großen Aufwand mit der Vielseitigkeit eines druckgesteuerten Dispensiersystems vertraut zu machen. Das funktionale Kit ist daher zunächst für Evaluierungs- und Entwicklungstests im Labor gedacht – als Vorstufe zum Einsatz in OEM-Serienmaschinen für die Laborautomatisierung.

Durch die präzise Flüssigkeitsdosierung eignen sich druckgesteuerte Dispensiersysteme ideal für die In-Vitro-Diagnostik (IVD), High Throughput Screening sowie allgemeine LifeScience Research Applikationen. Auch eine Vielzahl von industriellen Anwendungen rund um das Mikro-Dosieren lässt sich damit abdecken.

Das Starter-Set beinhaltet einen schnell schaltenden Dispensierkopf VTOE, einen dynamischen Proportionaldruckregler VEAB und alle notwendigen Komponenten, um sofort zu starten.

Einfaches Prinzip, große Bandbreite

Mit Hilfe eines Druckreglers kann der Druck im Flüssigkeitsbehälter verändert werden. Bei Erhöhung des Drucks im Behälter zur Umgebung und gleichzeitiger Öffnung des Flüssigkeitsventils wird Dosierflüssigkeit aus dem Behälter durch die Düse dispensiert. Über die Parameter Druck und Öffnungszeit des Ventils lässt sich die dosierte Flüssigkeitsmenge hochpräzise einstellen.

Damit kann eine große Bandbreite verschiedener Volumina realisiert werden – von nl bis ml. Durch die lineare Kennlinie von Druck und Öffnungszeit kann die gewünschte Dosiermenge einfach eingestellt werden. Ein Sicherheitsventil ist direkt am Behälter angeschlossen und verhindert eine Überbeanspruchung der Flasche mit Luftdruck.

Einfache und präzise Einstellung der Dosiermenge danke linearer Kennlinie

Einfache und präzise Einstellung der Dosiermenge danke linearer Kennlinie

Es ist wichtig, den Druck am Ventil so konstant wie möglich zu halten. Druckschwankungen wirken sich direkt auf das dosierte Volumen aus. Aus diesem Grund wird der Proportionalregler VEAB zur dynamischen Druckregelung eingesetzt. Dieser kann einen Sollwert mit einer Wiederholgenauigkeit von 0,4 % regeln.

 Elemente des Starter-Kits im Überblick

Die wichtigsten Elemente des Starter-Kits im Überblick. Die Druckluftversorgung ist nicht enthalten.

So gut wie alles drin, was Sie zum Starten brauchen

Das Starter-Kit enthält alle wesentlichen Komponenten, um ein druckgesteuertes Dispensiersystem in Betrieb zu nehmen. Zusätzlich werden lediglich eine Druckluftversorgung, ein Ventilsteuersignal und eine 24V-Versorgung benötigt.

Inhalt:

  • Gebrauchsanweisung
  • VTOE 1-1, Dispensierkopf aus Polycarbonat
  • VEAB, piezo-proportionaler Druckregler
  • Manifold mit Sicherheitsventil
  • NEBU, Kabel für VEAB
  • PFAN 3mm Schlauch, chemisch beständiger Schlauch
  • Fittings, ¼-28 Klemmring und QSM Steckanschluss
  • Schott Duran GL45 1L Flasche
  • GL45 Verschluss für Flasche
Übersicht