Gestaltung von Lernumgebungen

Bauen Sie bei der Konzeption, Planung und Ausrüstung Ihrer individualisierten Lernlabore oder Werkstätten auf unsere einzigartige Bandbreite an Lernsystemen und Technologien. Wir verbinden technische Bildung mit der Industrie und stellen sicher, dass Ihr Aus- und Weiterbildungsangebot auf reale industrielle Anforderungen ausgerichtet ist.

Entwicklung von Lernumgebungen

Die Entwicklung von Lernumgebungen beginnt mit der Ermittlung der Anforderungen der lokalen Industrie, basierend auf den bestehenden Lehrplänen Ihrer Bildungseinrichtung oder spezifischen Berufsbildern, die in der Region etabliert werden müssen. Wir bieten Ihnen entsprechend ready-to-use Lernumgebungen.

Ob Sie bestehendes Equipment durch neues ersetzen wollen oder ein neues Wissensgebiet in Ihrer Bildungseinrichtung etablieren wollen, wir definieren Ihren Qualifizierungsbedarf passgenau und stellen eine optimale Labornutzung durch den Einsatz von flexiblen Bildungsausrüstungen sicher.

Ihre Vorteile

  • Sicherheit im Planungsprozess und professionelle Beratung während des gesamten Projekts
  • Modernste Planungswerkzeuge für einen raschen und effektiven Projektfortgang
  • Fundierte Beratung zur Finanzierung
  • Bedarfsorientierte Ausbildung für Ihre Studenten ausgerichtet auf industrielle Anforderungen
  • Zunehmende Arbeitsmarktfähigkeit von Ihren Absolventen
  • Investitionssicherheit durch die ausgezeichnete Qualität der Werkzeuge und der didaktischen Lehrmittel
  • Optimierte Labornutzung durch auf die industriellen Bedürfnisse abgestimmte Bildungsausrüstung
  • Professionelles Labordesign nach internationalen Standards
  • Modernste Bildungsausrüstung durch Verwendung modernster Industriekomponenten in Lernsystemen

Verschaffen Sie sich einen Überblick!

Laden Sie unsere Infobroschüre herunter

Konzeption und Planung von Werkstätten und Lernlaboren

Professionelles Labordesign
Lernräume

Lernräume

Mit den Veränderungen in den Berufen, müssen sich auch die Lernumgebungen anpassen. Die Zukunft liegt in agilen und multifunktionalen Raumausstattungen.

Mehr erfahren

Technologieexpertise

Industrie 4.0 Grundlagen

Lernumgebung für Industrie 4.0 Grundlagen

Qualifizierung für die Fabrik der Zukunft

Flexibilität, Agilität, Wandlungsfähigkeit und Effizienz – das sind die Forderungen an die Produktion der Zukunft. Für einen erfolgreichen Wandel in der Aus- und Weiterbildung ist im Industrie 4.0-Labor vom Einzelarbeitsplatz bis zur kompletten Lernfabrik alles enthalten. Basierend auf den klassischen Ausbildungsinhalten der Mechatronik werden die Lernenden schrittweise an Industrie 4.0-relevante Inhalte bis zur Cyber-Physical Factory herangeführt. Da sich Lernfelder und Bedürfnisse stetig verändern, ist das Labor modular und flexibel aufgebaut und kann jederzeit auf individuelle Anforderungen angepasst und ergänzt werden.

Besuchen Sie unsere 3D Industrie 4.0-Lernumgebung

Industrie 4.0 für Fortgeschrittene

Lernumgebung für Industrie 4.0 fortgeschrittenes Niveau

Lernen und Experimentieren in der Cyber-Physical Factory

CP Factory veranschaulicht die praktische Umsetzung der vernetzten Fabrik. Es ist ein umfassendes, modulares und erweiterungsfähiges Fabrikmodell zu Industrie 4.0, mit dem sich viele Bereiche der Werkschöpfungskette abbilden lassen. Robotino®, der autonome und mobile Roboter, macht die Wandlungsfähigkeit einer digitalen Produktion erlebbar.

Besuchen Sie unsere 3D Industrie 4.0-Lernumgebung für Fortgeschrittene

Pneumatik und Hydraulik

Lernumgebung für Pneumatik und Hydraulik

Grundlagenwissen in grundlegenden Technologien

Die Erfahrung aus über tausend Pneumatik- und Hydraulikseminaren befähigt uns die Grundlagen erfolgreich zu vermitteln. Die Gestaltung des Labors und die Auswahl der Lernkomponenten und Medien ermöglichen Selbstlernphasen mit den Lernprogrammen: Connected Learning mit Tec2Screen ® , Schaltungsentwurf und Simulation mit FluidSIM ® , praktische Umsetzung, Funktionsprüfung und Optimierung der Schaltungen in Gruppenarbeit mit den Gerätesätzen.

Besuchen Sie unsere 3D Lernumgebung für Pneumatik und Hydraulik

Elektrik, Elektronik und Antriebstechnik

Lernumgebung für Elektrik, Elektronik und Antriebstechnik

Der allererste Schritt in der Ausbildung und in der Automatisierungstechnik

Training in den Grunddisziplinen der Mechatronik ist der allererste Schritt der Ausbildung im Bereich Automatisierung. Alle Aspekte der Elektrik und Elektronik einschließlich kontaktbehafteter Schaltungen und elektrischer Antriebe stellen wichtige Technologien dar, die in diesem Labor vermittelt werden. Die auf die Technologiepakete abgestimmte Laboreinrichtung beinhaltet die notwendige Energieversorgung, Aufnahmerahmen für Experimentierplatten sowie alles notwendige Zubehör.

Besuchen Sie unsere 3D Lernumgebung für Elektrik, Elektronik und Antriebstechnik

Automatisierungstechnik

Lernumgebung für Automatisierungstechnik

Förderung technischer Erfahrungen und Kenntnisse sowie Sozialkompetenzen

Facharbeiter und Techniker sind zunehmend für den Betrieb und die Wartung komplexer automatisierter Produktionsanlagen verantwortlich. Dabei müssen alle Technologien nahtlos ineinander greifen. Die Lernstationen im Labor für Automatisierungstechnik bilden die Basis für eine technologieübergreifende Ausbildung mit den relevanten Problemstellungen aus der betrieblichen Praxis. Das Zusammenwirken von Mechanik, Pneumatik, Elektrik, Steuerungstechnik und Kommunikationsschnittstellen kann analysiert, durchschaut und beherrscht werden – beste Voraussetzung für erfolgreiches Handeln in komplexen vernetzten Systemen.

Besuchen Sie unsere 3D Lernumgebung für Automatisierungstechnik

Multimedia und Simulation

Lernumgebung für Multimedia und Simulation

Vermittlung von Wissen und Programmierfähigkeiten realitätsnah und virtuell

Durch den Einsatz von realitätsnahen Simulationen wird eine optimale Vorbereitung unterschiedlicher Technologien ermöglicht. Im Labor sind alle Softwaretools zur SPS und Roboterprogrammierung, CAD/CAM/CNC, eLearning und Connected Learning mit Tec2Screen ® enthalten. Der Classroom Manager verwaltet Zielgruppen, Inhalte und Lernmedien und ermöglicht so Lerngruppen zu organisieren und individuelle Lernangebote zu konfektionieren.

Besuchen Sie unsere 3D Lernumgebung für Multimedia und Simulation

CAD, CAM und CNC

Lernumgebung für CAD, CAM und CNC

CNC-Wissen professionell und zukunftsorientiert vermitteln

Zukunftsorientierte CNC-Ausbildung bedeutet, Schüler und Studenten auf höchstem Industriestandard zu unterrichten: von der Werkzeugmaschine über Softwarelösungen bis zu den Unterrichtsmitteln. Das CAD/CAM/CNC-Labor ermöglicht den schnellen und reibungslosen Start in die professionelle CNC-Ausbildung. 1:1-Programmierung mit steuerungsidentischer Software, praxisgerechtes Lernen, höhere Maschinenverfügbarkeit durch Programmierung und Simulation am PC sowie Knowhow Steigerung und Reduzierung von Fehlern durch Testläufe am PC.

Besuchen Sie unsere 3D Lernumgebung für CAD, CAM und CNC

Metallbearbeitung

Lernumgebung für Metallbearbeitung

Wir setzen auf Qualität

Gerade in der Aus-und Weiterbildung in der Metallbearbeitung ist der Einsatz von qualitativ hochwertigen Maschinen und Werkzeugen unabdingbar. Als Partner stehen uns dabei kompetente Hersteller zur Seite, die einen gleichbleibend hohen Qualitätsstandard gewährleisten. Das Labor Metallbearbeitung ist komplett ausgestattet mit Werkbänken, Maschinen und allen notwendigen Werkzeugen. Wir garantieren höchste Präzision, robuste Bauweise, einfache Bedienung, hohe Sicherheitsstandards, besondere Langlebigkeit und Ersatzteilversorgung weit über 10 Jahre hinaus für alle im Labor installierten Maschinen.

Besuchen Sie unsere Lernumgebung für Metallbearbeitung

Schweißtechnik

Lernumgebung für Schweißtechnik

Qualifizierte Ausbildung in unterschiedlichen Schweißverfahren

Nahezu alle metallverarbeitenden Handwerks- und Industriebetriebe setzen das Schweißen ein, um unterschiedliche Produkte wirtschaftlich und qualitätsgerecht herzustellen. Im Schweißtechniklabor werden die wichtigsten Verfahren wie MIG/ MAG/TIG/MMA Schweißen und Plasmaschneiden abgedeckt. Die qualifizierte Ausbildung wird durch den Einsatz hochwertiger Schweißgeräte, komplett ausgestatteter Schweißkabinen sowie neuester Simulations- und Demonstrationstools ermöglicht.

Besuchen Sie unsere Lernumgebung für Schweißtechnik

Prozessautomatisierung

Lernumgebung für Prozessautomatisierung

Messen, steuern, regeln und Kernprozesse der Wasser- und Abwasserbehandlung

Regierungen, regionale Behörden und Unternehmen sind dafür verantwortlich, Bevölkerung und Industrie mit Wasser in ausreichender Qualität und Menge zu versorgen. Um dieses Ziel zu erreichen, sind Fachwissen und Qualifikation entscheidende Faktoren. Die dazu notwendigen Grundlagen der Regelungstechnik werden im Labor mit EDS Water Management anschaulich vermittelt. Die Lernstationen decken darüber hinaus den kompletten Wasserkreislauf von der Wasseraufbereitung über die Wasserversorgung bis zur Abwasserbehandlung ab.

Besuchen Sie unsere Lernumgebung für Prozessautomatisierung

Erneubare Energien

Learning Eenvironment Renewable Energies

Praxiswissen für den Umgang mit regenrativen Energiesystemen

Die Produktion von Energie aus erneuerbaren natürlichen Ressourcen wie Wind, Sonnenlicht, Regen, Erdwärme usw. hat in den letzten Jahren stark an Bedeutung gewonnen. Der Bedarf an innovativen Technologien im Hinblick auf eine intelligente Gestaltung des Netzes und Fachkräften hat sich drastisch erhöht. Großformatige, proportionale Komponenten für Bildungsumfeld helfen, wenn es um Installation, Betrieb, Wartung und Instandhaltung von alternativen Energiesystemen geht.

Mauerwerksarbeiten

Lernumgebung für Mauerwerk und Hochbau

Moderne Aus- und Weiterbildung im Hochbau

Branchentrends wie neue Materialien und Baumethoden gehören zum Ausbildungsinhalt in der Maurerwerkstatt

Industrielle Antriebstechnik

Lernumgebung für industrielle Antriebstechnik

Erster Schritt in die Automatisierungstechnik

Elektrische Antriebe oder Motoren sind in der Industrie als DC- oder AC-Motoren überall zu finden.
Elektromotoren können nach Typ der elektrischen Stromquelle, interner Konstruktion, Anwendung, Art der Bewegungsausgabe usw. klassifiziert werden.
In diesem Labor können alle Aspekte von Industrial Drives erarbeitet werden.

Professionelle CNC-Bearbeitung

Lerumgebung für professionelle CNC-Bearbeitung

Moderne CNC-Systeme erfüllen die Anforderungen der heutigen Aus- und Weiterbildung im Metallbereich

Die CNC-Universalmaschine zeichnet sich durch innovative Maschinentechnik aus wie digitale Laufwerke in allen Achsen. Optimierte Maschinenstruktur erhöht die Stabilität bei der Bearbeitung und ein hohes Maß an Flexibilität in der Fertigung.

Starten Sie Ihre virtuelle Tour in der Lernumgebung für professionelle CNC-Bearbeitung

Lebensmittelverarbeitung

Lernumgebung für Lebensmittelverarbeitung

Ingenieur- und naturwissenschaftliche Basis für die Ausbildung im Bereich der Lebensmittelherstellung

Lebensmittelverarbeitende Betriebe ermöglichen die Durchführung der Transformations- und Konservierungstechniken. Lernende werden in der Lage sein, Strukturen der Produktionsprozesse von Lebensmitteln und industrielle Abläufe zu verfolgen und die Qualität und Hygiene während des gesamten Prozesses zu überwachen.

Strömungsmechanik

Lerumgebung Strömungsmechanik

Vermittlung fundierten Grundlagenwissens unter Verwendung neuester Laborpraktika

Das Labor für Strömungsmechanik ermöglicht das praktische Training an Pumpensystemen,
Prozessautomatisierungskomponenten und Steuerungssystemen und deckt alle Elemente eines typischen Wassermanagementssystems ab.
Alle Lernsysteme sind mit typischen Industriekomponenten ausgestattet und werden mit Ausbilder- und Lernbüchern unterstützt.

Automotive

Lernumgebung für Automotive

Aus- und Weiterbildung in Automobilberufen

Zukünftige KFZ-Mechatroniker oder Kraftfahrzeugtechniker kommen in dieser Werkstatt auf ihre Kosten und eignen sich Wissens- und Handlungskompetenzen in allen Bereichen der Fahrzeug-Technik, sowohl auf dem Gebiet der „klassischen" Kfz-Mechanik als auch auf dem der Kfz-Elektronik. Sie lernen elektrische, elektronische und mechanische Systeme analysieren, Fehler und Störungen feststellen und mit Hilfe computergestützter Mess- und Prüfsysteme deren Ursachen beheben.

Starten Sie Ihren virtuellen Tour in der 3D Lernumgebung für Automotive

Holzbearbeitung

Lernumgebung für Holzbearbeitung

Aus- und Weiterbildung in holzverarbeitenden Berufen

Unsere Systeme decken umfassend das breite Spektrum innerhalb der aktuellen Lehrgebiete und Technologien ab: Holzbearbeitungsgeräte, Holzsägemaschinen und Holzdrehmaschinen

Industrielle Verdrahtung

Lernumgebung für industrielle Verdrahtung

Hochwertige Komponenten, die eine industrielle Umgebung realitätsnah wiedergeben

Industrielle Verdrahtung ergänzt die Grundausbildung als Elektriker und elektrische Wartungstechniker. Die Lernenden können Fähigkeiten in der Installation und Verkabelung von Industrieanlagen entwickeln.