Durchflusssensor SFAM

Unseren modularen Durchflusssensor SFAM können Sie leicht in Wartungseinheiten integrieren. Er liefert laufend absolute Durchflussinformationen bzw. erfasst die kumulierten Werte der Luftverbrauchsmessung.
  • Stand-Alone-Gerät oder kombiniert mit den Wartungsgeräten der MS-Reihe
  • Liefert absolute Durchflussinformationen und kumulierte Luftverbrauchsmessungen
  • Deckt durch hohe Dynamik einen großen Messbereich mit spezifizierter Genauigkeit ab
  • Großes, leuchtstarkes LCD-Display
  • Produkthighlights
  • Produkte
  • Support / Downloads

Komfortabel!

Durchflussstark, kompakt – und früh am Start! Einmalig: der frühe Startpunkt bei 1 %.
Für höchste Dynamik und mit Durchflussraten von 10 … 1.000 l/min bis 150 … 15.000 l/min! Die modularen Durchflusssensoren SFAM-62 und SFAM-90 agieren dabei entweder als Stand-alone-Geräte oder ideal kombiniert mit Wartungsgeräten der MS-Reihe.

Sicher und komfortabel

SFAM liefert absolute Durchflussinformationen mit Schwellwerten – immer exakt durch seinen extrem großen Messbereich. Das Display mit starkem Kontrast erleichtert die komfortable Einstellung des Schaltpunktes.

Einstellbar

PNP oder NPN? Egal! SFAM kann beides: einfach vor Ort einstellen. Erleichtert die Lagerhaltung, senkt Kosten, spart Entscheidungen. Ebenfalls einstellbar: die Normen DIN 1343, ISO 2533 und ISO 6358. So entfällt das Umrechnen der Durchflussrate

Rechts oder links?

Der Fluidstrom des unidirektionalen Durchflusssensor ist wählbar: entweder von links nach rechts oder von rechts nach links.

Flexibler Einbau

Durch kompakte Bauform des SFAM ist konsequent raumsensibel ausgelegt.

Einfach kombinierbar

Mit MS6/MS9 Wartungseinheiten: Innovative Prismenspanntechnik spart zusätzlichen Installationsaufwand.