Fluidic Muscle

Fluidic Muscle

Vom menschlichen Muskel zum pneumatischen Antrieb 

Im Rahmen des Bionic Learning Network hat Festo einen pneumatischen Muskel entwickelt, der dem biologischen Muskel nachempfunden ist. Er macht Abläufe möglich, die den menschlichen Bewegungen sehr nahe kommen.

Die bionischen Muskeln bestehen im Wesentlichen aus einem hohlen Elastomerzylinder mit eingebetteten Aramidfasern. Wird der Fluidic Muscle mit Luft befüllt, vergrößert sich dieser im Durchmesser und wird in der Länge kontrahiert. Dadurch wird eine fließend-elastische Bewegung ermöglicht.

Vom bionischen Forschungsträger zum Serienprodukt

Mittlerweile hat es der Fluidic Muscle unter der Bezeichnung DMSP/MAS ins Produktportfolio von Festo geschafft. Bei vergleichbarer Größe erreicht der fluidische Muskel das Zehnfache der Kraft eines herkömmlichen Zylinders. Er ist sehr robust und sogar unter extremen Bedingungen, wie in Sand oder Staub, einsetzbar.