Technische Bildung: das erste der sechs Handlungsfelder unserer Corporate Responsibility

Technische Bildung

Das erste der sechs Handlungsfelder unserer Corporate Responsibility 

Bildung eröffnet Menschen überall auf der Welt Zukunftsperspektiven und trägt zu Wohlstand und einer nachhaltigen Entwicklung bei. Globale Märkte, die sich im ständigen wirtschaftlichen und technologischen Wandel befinden, stellen Bildungssysteme vor immer neue Herausforderungen. Bildung ist ein Beitrag zur Chancengleichheit und altersgerechtes Lernen gibt eine Antwort auf den demografischen Wandel. Als Festo setzen wir internationale Standards für die technische Bildung und leisten unseren Beitrag für die Wissensgesellschaft von morgen.

Konzepte für die technische Bildung in den USA

STEM

Auch in den USA ist die Förderung von Nachwuchs in technischen und naturwissenschaftlichen Disziplinen wichtig. Ähnlich wie MINT gibt es hier die Initiative STEM (Science, Technology, Engineering, Mathematics).

Praxisorientierte Technologieprogramme

Festo Didactic hat hierzu ein umfassendes Angebot entwickelt, das den sehr theoretischen Fokus an den Highschools durch praxisorientierte Technologieprogramme erweitert. Es folgt dem Ansatz des Blended Learning, einer Kombination aus Präsenzveranstaltungen und internetbasierten Kursen, und ermöglicht Lehrern wie Schülern einen weitgehend selbstständigen Umgang mit Lerninhalten und -zielen. Zugleich sorgt es über eine Anwendung des Gelernten in der Praxis dafür, dass es fest verankert wird. Die Schülerinnen und Schüler erhalten zudem einen Ausblick auf die späteren Optionen bei der Berufswahl in den Technologiefeldern Elektrotechnik, Wassermanagement, erneuerbare Energien und Bionik.

Qualifizierung für Industrie 4.0

CP Factory

Die Digitalisierung stellt neue Anforderungen an die technischen Fachkräfte in der Industrie. Dieser Herausforderung begegnen wir mit unserer Lernfabrik: einer modularen Lernumgebung, die Qualifizierung entlang eines beispielhaften Produktionsprozesses ermöglicht. Pilottrainings oder Prozessqualifizierungen sind dort während des Arbeitsalltags jederzeit und bezüglich Dauer, Inhalt oder Teilnehmerzahl flexibel durchführbar, ohne dass die Serienproduktion gestört wird.

Lern- und Forschungsplattform CP Factory

Die CP Factory ist ein zentrales Element der Lernfabrik. Die cyberphysische Plattform bildet die Stationen einer realen Produktionsanlage modellhaft ab und ermöglicht das Lernen von Anlagenprogrammierung, Vernetzung und weiteren Inhalten wie Energieeffizienz und Datenmanagement. Darüber hinaus wird die CP Factory zur Entwicklung und zum Testen von flexiblen Softwarelösungen eingesetzt, die dann in der Produktion zum Einsatz kommen.

Begeisterung für Technik und Leistung auf höchstem Niveau

Begeisterung für Technik und Leistung auf höchstem Niveau

Über unsere Corporate Educational Responsibility (CER) übernehmen wir gesellschaftliche Verantwortung für jetzige und künftige Generationen und setzen uns weltweit mit Leidenschaft für Jugend, Technik, Wissen und Bildung ein. Daher fördern wir unter anderem seit vielen Jahren die Berufsweltmeisterschaften WorldSkills als führende Plattform für den internationalen Leistungsvergleich in der beruflichen Bildung.

RoboCup: mehr als ein Wettbewerb

Die internationale RoboCup Community hat das Ziel, die Entwicklung intelligenter Roboter durch Wettbewerbe zu fördern und Wissenschaftlern und Studierenden aus aller Welt eine attraktive Testumgebung für ihre Roboter zu bieten. Als Ausrüster der RoboCup Logistics League in Leipzig hilft Festo seit vielen Jahren, den Wettbewerb und die Teilnehmer optimal zu unterstützen und voranzubringen.

Festo Bildungsfonds: die Technikgeneration von morgen fördern

Festo Bildungsfonds: die Technikgeneration von morgen fördern

Seit vielen Jahren übernehmen die Gesellschafter der Festo AG eine gesellschaftliche Verantwortung für Aus- und Weiterbildung im Sinne ihrer selbst gewählten „Corporate Educational Responsibility (CER)“. Mit der Initiative zum Festo Bildungsfonds leisten sie einen eigenen Beitrag zur Qualifizierung von jungen Menschen in Ingenieurwissenschaften, Technik, sowie angrenzenden Wissensbereichen und BWL als entscheidendem Erfolgsfaktor für die Sicherung von Nachwuchskräften in der digitalen Wissensgesellschaft.

Eine Erfolgsgeschichte

1000 Teilnehmer an 300 verschiedenen Hochschulen in 26 Ländern – das ist die Bilanz von zehn Jahren Festo Bildungsfonds. Der Festo Bildungsfonds bietet eine Studienfinanzierung im Bereich der MINT-Fächer und der BWL. Neben Studierenden unterstützt der Fonds zunehmend auch Doktoranden, Post-Doc-Forscher und Berufstätige, die sich weiterbilden möchten. Das Finanzierungsangebot gilt sowohl für Vollzeit, als auch für eine berufsbegleitende Qualifizierung in Teilzeit im In- und Ausland.

Mehrwert für die Teilnehmer

Über das Bildungsplus erhalten die Teilnehmer ein exklusives Weiterbildungsangebot im Bereich der Persönlichkeitsentwicklung, der Methodenkenntnisse und fachliche Seminare, um sich berufsorientiert zu qualifizieren. Ein Netzwerk aus innovativen Unternehmen und engagierten Professoren bietet darüber hinaus durch Exkursionen und Kolloquien die Chance, seine persönlichen Kontakte auszubauen.


Die weiteren Handlungsfelder

Energieeffizienz

Energieeffizienz

Zum Handlungsfeld


Materialeinsatz

Materialeinsatz

Zum Handlungsfeld


Umwelt, Energie und Bauen

Umwelt, Energie und Bauen

Zum Handlungsfeld


Gesundheit und Sicherheit

Gesundheit und Sicherheit

Zum Handlungsfeld


Lebenslanges Lernen

Lebenslanges Lernen

Zum Handlungsfeld


Corporate Responsibility Bericht

Corporate Responsibility

Bericht zum Durchblättern