Datenschutz in der Festo Jobworld

Sicherheit, der Sie vertrauen können 

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns sehr wichtig. Daher möchten wir Sie im Rahmen Ihrer Bewerbung über unsere Festo Jobworld informieren: über unsere Datenschutzgrundsätze und über die Abläufe der Verwertung Ihrer persönlichen Daten.

Grundsätze der Nutzung und Verwertung Ihrer persönlichen Daten

Festo verarbeitet und nutzt Ihre personenbezogenen Daten nur im Rahmen unserer Jobworld, um offene Stellen in der Festo Gruppe zu besetzen. Insofern verwenden wir Ihre Daten zur Abwicklung des Bewerbungsverfahrens und um Sie über Angebote und Personalmarketingaktivitäten zu informieren. Ihre personenbezogenen Daten werden von uns nicht an Dritte weitergeleitet.

Mit Hilfe unserer Jobworld können Sie sich direkt auf ausgeschriebene Stellen bewerben.

Initiativbewerbungen sind nicht möglich. Sie haben die Möglichkeit, Ihre Daten jederzeit zu sehen, zu löschen, zu sperren und wieder freizugeben. Personenbezogene Daten behandeln wir uneingeschränkt vertraulich. Erhebungen bzw. Übermittlungen personenbezogener Daten an staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgen nur im Rahmen der geltenden Gesetze. Die Mitarbeiter der Festo Gruppe sind zur Verschwiegenheit sowie auf das Datengeheimnis gemäß § 5 BDSG verpflichtet.

Gespeichert werden in Ihrer Bewerbung alle persönlichen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen (Lebenslauf, Zeugnisse, Qualifikationsnachweise, Foto, Stellenwunsch, etc.).

Sie haben die Möglichkeit zur automatisierten Übertragung Ihrer Bewerbungsunterlagen von Cloud-Anbietern, wie Dropbox oder Google Drive. Wenn Sie von diesem Angebot Gebrauch machen, müssen Sie sich an Ihrem jeweiligen Benutzerkonto des Cloud-Anbieters anmelden. Hierbei werden nur die von Ihnen ausgewählten Dateien verschlüsselt an Festo übertragen. Es findet keine dauerhafte Verbindung zu diesen Nutzerkonten statt.

Ferner haben Sie die Möglichkeit relevante Bewerbungsdaten aus Ihrem Lebenslauf oder ihren Social-Media-Profilen (XING, LinkedIn) automatisiert auszulesen und in die Bewerbungsformulare von Festo Jobworld zu übernehmen. Hierzu werden Ihre Ausbildungsdaten sowie Ihre Daten zur Berufserfahrung mittels Textanalyse (CV-Parsing) ausgelesen und verschlüsselt an die Firma Textkernel, Nieuwendammerkade 28A17 Amsterdam, Noord-Holland 1022 AB in den  Niederlanden weitergeleitet. Die Ergebnisse der Textanalyse werden anschließend verschlüsselt an Festo zurückübertragen und im Bewerbungsformular verwendet. Ihre bei Textkernel gespeicherten Daten werden umgehend nach der Übertragung gelöscht.

Datensicherheit

Festo setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre durch uns verwalteten Daten zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden fortlaufend angepasst.

Ihre persönlichen Daten werden über das Internet übertragen und auf den E-Recruiting-Servern gespeichert. Festo verpflichtet sich, die oben genannten Punkte in Bezug auf den Datenschutz wie beschrieben einzuhalten.

Wenn Sie hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten Fragen haben oder weitere Informationen zum Datenschutz im Festo Konzern benötigen, wenden Sie sich bitte an unsere Jobworld-Hotlines:

Standort Esslingen: +49 (0) 711 347 4130

Standort St. Ingbert: +49 (0) 6894 591 7776

Persönliche Erklärung des Bewerbers

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten – einschließlich Informationen, die insbesondere aus anschließenden Interviews, Tests, Fragebögen oder Referenzen gewonnen werden – gespeichert, verarbeitet und für die Abwicklung des Bewerbungsverfahrens in der Jobworld innerhalb der Festo Gruppe  verwendet werden dürfen. Ich versichere, dass meine Angaben aktuell sind und der Wahrheit entsprechen.

Weiter erkläre ich mich damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten im Falle der Registrierung gespeichert und verarbeitet werden können. Im Falle einer sich ergebenden freien Arbeitsstelle, die meiner Bewerbung und Qualifikation entspricht, darf meine Bewerbung an die entsprechenden Gesellschaften des Festo Konzerns sowie an die dort jeweils zuständigen Personal- und Abteilungsverantwortlichen weitergeleitet werden, in deren Verantwortungsbereich innerhalb der Festo Gruppe die zu besetzende Stelle ausgeschrieben wurde. Sollte die Führungskraft Interesse an meiner Bewerbung haben, möchte ich unmittelbar hiervon unterrichtet werden, um mich dann schriftlich auf diese Stelle zu bewerben. Mir steht jederzeit die Möglichkeit offen, meine Bewerbung zurückzuziehen.

Verläuft meine Bewerbung erfolgreich, dürfen meine personenbezogenen Daten für meine Personalakte bearbeitet, übernommen und gespeichert werden. Änderungen meiner Daten gebe ich unaufgefordert und sofort an.

Es obliegt meiner alleinigen Verantwortung, die von mir im System eingegebenen Daten aktuell zu halten.

Ich habe das Recht, meine Daten jederzeit einzusehen oder zu löschen. Mir ist bekannt, dass nach Löschung eine erneute Bewerbung nur noch über eine erneute Anmeldung in der Jobworld möglich ist.

Abgabe und Rücknahme Ihrer persönlichen Erklärung

Sobald Sie auf das Feld „Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie“ klicken und den Haken setzen, erklären Sie sich mit diesen Datenschutzhinweisen einverstanden. Gleichzeitig bestätigen Sie Ihre oben abgegebene „Persönliche Erklärung des Bewerbers“ und geben Ihr Einverständnis zur Speicherung und Verwertung Ihrer uns zur Verfügung gestellten persönlichen Daten.

Falls Sie kein Interesse mehr an einer Tätigkeit in der Festo Gruppe haben, können Sie sich unter Ihren „Persönlichen Seiten“ in der Kachel „Kandidatenprofil“ über den Link „Profil löschen“ abmelden. Damit werden alle Ihre Daten unwiderruflich gelöscht.