Häufig gestellte Fragen zur Ausbildung

Unsere Antworten auf Eure meist gestellten Fragen 

Wir freuen uns, dass Du Dich über Deine Ausbildungsmöglichkeiten bei Festo informierst. Sind beim Lesen der anderen Seiten noch Fragen offen geblieben? Wenn ja, haben wir hier sicherlich die passende Antwort für Dich parat. Denn bestimmte Fragen erreichen uns öfter. Und genau die haben wir hier für Dich gesammelt und beantwortet.

Vor der Ausbildung

Welche Anforderungen muss ich erfüllen, damit ich meine Ausbildung bei Festo machen kann?

Ganz allgemein erwarten wir von unseren Auszubildenden, dass sie gerne mit anderen Menschen in Kontakt kommen. Du solltest also keine Scheu haben, andere anzusprechen und mit ihnen gemeinsam Aufgaben zu bearbeiten.

Wenn Du Spaß an der Arbeit im Team hast und neugierig auf neue Themen bist, dann bist Du bei Festo genau richtig. Denn bei uns lernst Du jeden Tag etwas dazu. Das bedeutet aber auch, dass Du immer wieder vor neuen Fragen stehst. Wir wünschen uns, dass Du Herausforderungen aktiv und selbstständig angehst und sie als Chance begreifst, um daran zu wachsen. Natürlich begleiten unsere Ausbilder Dich auf diesem Weg.

Weitere Anforderungen sind davon abhängig, für welchen Ausbildungsberuf Du Dich interessierst. Unsere berufsspezifischen Erwartungen findest Du bei der jeweiligen Beschreibung für kaufmännische Berufe und für technische Berufe.

Wo erfahre ich, ob es in meinem Wunschberuf noch freie Ausbildungsplätze gibt?

Diese Informationen findest Du bei den Informationen zur Bewerbung. Sollte Dein Berufswunsch mit dem Status „belegt“ versehen sein, nehmen wir aktuell keine Bewerbungen für diesen Beruf mehr an.

Ab wann kann ich mich bewerben?

Die Bewerbungszeit beginnt jedes Jahr im Juni für den Ausbildungsstart im Folgejahr. Unsere alljährliche Nacht der Bewerber bildet den Auftakt für den Auswahlprozess.

Kann ich mich online bewerben oder soll ich meine Bewerbung besser per Post senden?

Wir freuen uns über Deine Online-Bewerbung, die Du über unsere Bewerbungsseite abgeben kannst. Die Vorteile einer Onlinebewerbung findest Du hier.

Wenn es Dir lieber ist, kannst Du Deine Bewerbungsunterlagen für den Standort Esslingen a. N. aber auch per Post an uns senden. Wir behandeln beide Bewerbungsarten gleichwertig. So oder so: Wir freuen uns auf Deine Bewerbung.

Eine Bewerbung per Post ist in St. Ingbert-Rohrbach allerdings nur noch für die technischen Ausbildungsberufe möglich.

Welche Unterlagen sollte meine Bewerbung enthalten?

Deine vollständigen Bewerbungsunterlagen enthalten ein Anschreiben, in dem Du beschreibst, weshalb Du Dich für eine Ausbildung in Deinem ausgewählten Beruf bei uns interessierst. Zu dem Anschreiben ergänze bitte Deinen Lebenslauf und Deine letzten vier Schulzeugnisse (Halb- und Endjahreszeugnisse). Wenn Du schon mal ein Praktikum gemacht hast oder andere Nachweise für Deine Eignung hast, dann füge sie bitte auch hinzu.

Was mache ich, wenn ich mein Schulabschlusszeugnis noch nicht bekommen habe?

In diesem Fall genügt es für eine Bewerbung in Esslingen a.N., wenn Du uns Deine letzten drei Zeugnisse (Halb- und Endjahreszeugnisse) zuschickst. Für eine Bewerbung in St. Ingbert-Rohrbach benötigen wir Deine letzten vier Zeugnisse. Sobald Du Dein Abschlusszeugnis von Deiner Schule erhältst, reiche es uns bitte nachträglich ein.

Während und nach der Ausbildung

Kann ich meine Ausbildungszeit verkürzen?

Ja. Voraussetzung dafür ist, dass Du gute schulische und betriebliche Leistungen während Deiner Ausbildung erzielst. Dann unterstützen wir Dich in Absprache mit Deiner Berufsschule und durch einen Antrag bei der IHK dabei, Deine Ausbildungszeit zu verkürzen. Die Verkürzungsdauer variiert je nach Ausbildungsberuf.

Kann ich während meiner Ausbildung ins Ausland?

Ja, diese Möglichkeit besteht. Sie hängt jedoch vom aktuellen Leistungsstand in der Ausbildung ab. Du kannst während Deiner Ausbildung bis zu vier Wochen Auslandserfahrung, vorzugsweise in unserer ungarischen Gesellschaft, sammeln.

Wie hoch sind meine Chancen, dass ich nach meiner Ausbildung fest übernommen werde?

Wir übernehmen unsere ausgelernten Auszubildenden in der Regel sehr gerne in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis. Natürlich müssen dafür Engagement, Leistungsbereitschaft und persönliche Eignung stimmen. Die kannst Du während Deiner Ausbildung sammeln und beweisen.

Ansprechpartner und Kontaktdaten

Wen kann ich kontaktieren, wenn ich weitere Fragen habe?

Ausbildungsstandort Esslingen a.N.:

Schreib uns einfach eine E-Mail an ausbildung@festo.com oder rufe zwischen 7:00 und 22:00 Uhr unsere kostenlose Ausbildungs-Hotline +49 (0) 800 4473 9858 638 an.


Ausbildungsstandort St. Ingbert-Rohrbach:

Schreib uns einfach eine E-Mail an ausbildung-rohrbach@festo.com oder melde Dich telefonisch bei uns unter +49 (0) 6894 591 7416.