Festo auf der ACHEMA 2018

Zukunftsweisende Lösungen für die Prozessindustrie 

ACHEMA

Die Digitalisierung durchdringt die gesamte Automatisierungspyramide auch in der Prozessautomation. Auf zwei Ständen und einem Gemeinschaftstand mit dem ZVEI präsentierte Festo auf der ACHEMA in Frankfurt vom 11. bis 15. Juni die Möglichkeiten der digitalisierten Prozessindustrie.

„Von der Feldebene bis hin zu Cloud Services“ lautete unser Motto auf der ACHEMA. Wir präsentierten brandneue Produkte und clevere Wege rund um die Automatisierung von Prozessventilen. Außerdem zeigten wir wie intelligente Komponenten und Systeme untereinander kommunizieren und wie das Internet of Things (IoT) diese noch transparenter machen kann. Ein ganz besonderes Highlight der ACHEMA war die Weltpremiere des BionicFinWave – mit dem Unterwasserroboter setzt Festo einmal mehr einen Impuls für die zukünftige Arbeit mit autonomen Robotern und neuen Antriebstechnologien im Einsatz in flüssigen Medien.

Aber sehen Sie selbst die Highlights der ACHEMA 2018:

„Auch in diesem Jahr führten wir wieder viele spannende Gespräche mit Kunden und internationalen Experten und konnten unsere Besucher mit unseren Innovationen begeistern.“ schildert Dr. Eckhard Roos, Leiter Global Key Account und Industry Segment Management Process Industries, seinen Eindruck von der ACHEMA.

  • ACHEMA
  • ACHEMA
  • ACHEMA
  • ACHEMA
  • ACHEMA
  • ACHEMA
  • ACHEMA
  • ACHEMA

Das waren weitere Highlight-Themen auf der ACHEMA:

Digitalisierte Pneumatik

VTEM

Motion Terminal VTEM
Zum Technik-Talk

 

Lernen von der Natur

BionicFinWave

BionicFinWave

Faszination Supraleiter

Supra

SupraMotion

Arbeiten bei Festo

Karriere

Jobs und Karriere