01.03.2016

Klares Design trifft hohe Funktionalität

Klares Design trifft hohe Funktionalität

Produkte von Festo erhalten den iF design award 2016 sowie weitere Auszeichnungen
Fünf Produkte konnten die Jury des if Design Awards mit klarem Produktdesign überzeugen.

Die International Forum Design GmbH vergibt seit
über 60 Jahren den if design award für gelungenes Industriedesign. Drei Produkte von Festo konnten die Jury mit klarem Produktdesign überzeugen. In der Kategorie „Industry“ erhielten das EXCT Linienportal, das VZQA Quetschventil, der DFPK Kolbenantrieb zusammen mit der VZZA Schrägsitzarmatur, die renommierte
Auszeichnung. Zwei Projekte wurden in der Kategorie „Professional Concepts“, zwei weitere mit dem Universal Design Award ausgezeichnet. Außerdem bekam Festo erstmals den pro-k Gold Award verliehen. Die iF Preisverleihung fand am 26. Februar in der BMW Welt in München statt.

 

Mehr als 5.000 Einreichungen aus 53 Ländern erreichten die Jury des if design Awards. Die ausgewählten Gewinnerprodukte müssen ein nutzerorientiertes, ergonomisches und effizientes Design sowie außergewöhnliche Ästhetik vorweisen. Auch die Qualität der Verarbeitung muss die Jury überzeugen. Produkte von Festo zeichnen sich nicht nur durch hohe Funktionalität sondern auch durch wiedererkennbares und klares Design aus.

 

Kompakt und modular: Prozessventil im Clean Design

Ob flüssig oder staubförmig, Feststoffe wie Granulate oder auch Stoffgemische – die modulare Bauweise des Quetschventils VZQA ermöglicht vielfältige Anwendungen. Eingesetzt wird es unter anderem in der BioPharma- und Chemieindustrie zum Abfüllen und Dosieren von flüssigen und granularen Medien. Mit seinem Clean Design sowie den lebensmittelkonformen Materialien ist es auch für die Anwendung in der Lebensmittelindustrie geeignet. „Seine schlichte, schlanke Gestalt integriert sich harmonisch und platzsparend in die Rohrleitung.“ sagt Produktmanager Freddy Fellner.

 

Minimale Komplexität für viele Anwendungen: Kompaktes, modulares Schrägsitzventil

Schrägsitzventile sind Absperr- und Stellventile mit hohem Durchfluss und kompakter Bauform. Mit ihren vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten kommen sie beispielsweise zum Steuern von Flüssigkeiten und Gasen in Industriewaschmaschinen und Autoklaven, also gasdicht verschließbaren Druckbehältern, zum Einsatz. Das Schrägsitzventil VZXA besteht aus den Modulen VZZA (Schrägsitzarmatur) und DFPK (Kolbenantrieb). Es besticht durch sein funktionales und geradliniges Design sowie durch die vielfältigen Kombinationsmöglichkeiten unterschiedlicher Ventilkörper und Antriebe. Ein weiteres Produkt, das die Eigenschaften smart und intuitiv vereint.

 

Hochdynamisch und klar gestaltet: Linienportal zum Aufnehmen und Umsetzen

Genaue Positionierung ist bei Handhabungsanwendungen unerlässlich. Das Linienportal EXCT erledigt diese Aufgaben zusätzlich mit einer sehr hohen Geschwindigkeit. Produktmanager Karlheinz Willius erklärt: „Typisch für Festo sind die anwendungsorientierte Gestaltung und Konstruktion. Die hochwertigen Materialien unterstreichen die Qualität und Beständigkeit des Produktes.“ Durch die kompakte Bauweise wird es zu einem dynamischen Helfer für verschiedene Verpackungsaufgaben.

 

Natürliches Vorbild und multimedial: Weitere Auszeichnungen

Die Bionik-Projekte FlexShapeGripper und BionicAnts erhielten den if Design Award in der Kategorie „Professional Concepts“. Der FlexShapeGripper ist ein Greifer, der der Zunge des Chamäleons nachempfunden ist. Mit seiner wassergefüllten Silikonkappe kann er mehrere Objekte mit unterschiedlichsten Formen in einem Vorgang greifen, sammeln und wieder abgeben – ohne dass ein manueller Umbau notwendig ist. Die BionicAnts sind Technologieträger für kooperatives Verhalten in der Fabrik von morgen. Auch ihr Fertigungsverfahren ist einzigartig. Erstmals werden lasergesinterte Bauteile nachträglich im so genannten 3D-MID-Verfahren mit sichtbaren Leiterstrukturen veredelt.

 

Mit seinem sensiblen und anschmiegsamen Greifsystem überzeugte der adaptive Greifer DHAS von Festo gleich doppelt. Er erhielt einen UNIVERSAL DESIGN expert favorite 2016 und gleichzeitig noch einen von fünf pro-k Gold Awards. Seit 1979 lobt der pro-K Industrieverband Halbzeuge und Konsumprodukte aus Kunststoff e.V. mit seinem Branchenwettbewerb überragende Konsumwaren aus Kunststoff aus.

 

Die multimediale Lernumgebung Tec2Screen® wurde ebenfalls mit dem UNIVERSAL DESIGN expert favorite 2016 Award ausgezeichnet.

Ansprechpartner:

Nico Schneider

+49(711)347-57762


Festo Media Service

 
 

Fotos

Bildunterschriften Download
Festo Pressebild iF Award_EXCT Linienportal Die Anwendung gibt die Gestaltung vor. Klare Formen beim Linienportal EXCT. (Foto: Festo AG & Co. KG)
Festo Pressebild iF Award_VZQA Quetschventil Kann verschiedenste Medien absperren: Das Quetschventil VZQA. Für die Lebensmittelindustrie auch im Clean Design. (Foto: Festo AG & Co. KG)
Festo Pressebild iF Award_FlexShapeGripper Der FlexShapeGripper kann mehrere Objekte mit unterschiedlichsten Formen in einem Vorgang greifen, sammeln und wieder abgeben – ohne einen manuellen Umbau. (Foto: Festo AG & Co. KG)
Festo Pressebild iF Award_BionicAnt Einmalige Kombination: 3D-MID-Technologie auf lasergesinterten Formteilen. (Foto: Festo AG & Co. KG)
Festo Pressebild iF Award_adaptiver Greifer DHAS Ein bionisches Prinzip wurde in ein neuartiges Produkt übertragen. Das einfache Wirkungsprinzip wird durch die schlichte und reduzierte Gestaltung zusätzlich unterstrichen. (Foto: Festo AG & Co. KG)
Festo Pressebild iF Award_Stolze Gewinner Das Team nimmt die Auszeichnungen entgegen. (Foto: Festo AG & Co. KG)
Festo Pressebild iF Award_DFPK Kolbenantrieb + VZZA Schrägsitzventil Der pneumatische Kolbenantrieb DFPK und das Schrägsitzventil VZZA mit funktionalem und geradlinigem Design. (Foto: Festo AG & Co. KG)