Festo Media Service

Wählen Sie bitte links eine Kategorie oder nutzen Sie die Suche.

Bildunterschriften Download
Handling Guide Online von Festo
Handling Guide Online Monitor.jpg Mit dem Handling Guide Online könnten Maschinen- und Anlagenbauer ihre Time-to-Market – bezogen auf die eingebauten Handhabungssysteme – um bis zu 70% verkürzen. Bild: Festo
Guideline for functional safety
Festo press photo safety brochure - Leitfaden Safety On the safe side – with Festo’s free of charge brochure “Guideline for functional safety”
In wenigen Minuten zum passenden Handlingsystem
Handling Guide Online Monitor Mit dem Handling Guide Online könnten Maschinen- und Anlagenbauer ihre Time-to-Market – bezogen auf die eingebauten Handhabungssysteme – um bis zu 70 % verkürzen. (Foto: Festo AG & Co. KG)
Festo auf der SPS 2019
Productivity_Master.jpg Mit dem Productivity Master zeigt Festo auf der SPS wohin sich die Automatisierungstechnik in Verbindung mit der Digitalisierung entlang der Wertschöpfungskette entwickeln wird.
Festo auf der SPS 2019
Simplified_Motion_Series.jpg Plug and work: Die Antriebe der Simplified Motion Series.
Festo auf der SPS 2019
CPX-AP-I.jpg Fit für die Zukunft der Digitalisierung: Das Remote-IO-System CPX-AP-I von Festo. Bilder: Festo
Remote-IO-System weitergedacht
CPX-AP-I Ein Remote-IO-System, das fit für die Zukunft der Digitalisierung ist: CPX-AP-I von Festo. (Foto: Festo AG & Co. KG)
Mit zwei Fingern Lasten bis 999 kg bewegen
Balancer Ergonomie für mehr Effizienz: Mit einem servopneumatischen Balancer inklusive der Antriebslösung YHBP von Festo können Mitarbeiter in Montage und Logistik spielend leicht Massen mit nur zwei Fingern heben und bewegen. (Foto: Festo AG & Co. KG)
Mit zwei Fingern Lasten bis 999 kg bewegen
Kia Türmontage Türmontage in der Fahrzeugproduktion: Kia Motors Slovakia setzt auf den Balancer. (Foto: Kia Motors Slovakia)
Mit zwei Fingern Lasten bis 999 kg bewegen
Kia Radmontage Radmontage in der Pkw-Herstellung bei Kia Motors in der Slowakei: Auch hier überzeugt der Balancer mit seinen ergonomischen Vorteilen. (Foto: Kia Motors Slovakia)
Präzises Kraftpaket auf kleinstem Raum
DGST.jpg Präzision und große Kraft auf kleinstem Bauraum: der Mini-Schlitten DGST von Festo.
High Performance auf kleinstem Raum
CPX-E.jpg Leistungsfähiges Automatisierungssystem für die Fabrik- und Prozessautomation: CPX-E besteht aus einzelnen Funktionsmodulen, die einen flexiblen, modularen Aufbau ermöglichen. Bild: Festo
25 Prozent weniger Energieverbrauch
PreAudit 1 Das PreAudit verschafft einen Überblick über das gesamte Druckluftsystem vom Kompressor bis zur pneumatischen Anwendung. (Foto: Festo AG & Co. KG)
25 Prozent weniger Energieverbrauch
PreAudit 2 Druckluftexperten von Festo fördern enorme Einsparpotentiale zu Tage, z.B. mittels einer Druckabfallmessung. (Foto: Festo AG & Co. KG)
25 Prozent weniger Energieverbrauch
PreAudit 3 Dokumentierte Ergebnisse geben Hinweise und Empfehlungen in puncto Energieeffizienz. (Foto: Festo AG & Co. KG)
Safety.Tech19
Logo_safetytech19.jpg Logo safety.tech19
Revolution in der Automatisierungstechnik für
Motion Terminal VTEM 1 Revolution in der Automatisierung mit dem Festo Motion Terminal: Mit dem Zuschalten neuer Funktionen über Apps können Maschinenentwickler einen Basis-Maschinentyp erstellen und diese Maschine mit unterschiedlichen Ausprägungen je nach Kundenwunsch ausstatten. (Foto: Festo AG & Co. KG)
Revolution in der Automatisierungstechnik für
Motion Terminal VTEM 2 Festo Motion Terminal VTEM: Äußerlich zurückhaltend im klassisch-edlen Produkt-Design von Festo gehalten, steckt das Innenleben in Verbindung mit der eingesetzten Informationstechnik voll technischer Raffinesse. (Foto: Festo AG & Co. KG)
Revolution in der Automatisierungstechnik für
Motion Terminal VTEM 3 Festo Motion Terminal VTEM: Äußerlich zurückhaltend im klassisch-edlen Produkt-Design von Festo gehalten, steckt das Innenleben in Verbindung mit der eingesetzten Informationstechnik voll technischer Raffinesse. (Foto: Festo AG & Co. KG)
BionicCobot könnte Textilindustrie revolutionieren
BionicWorkplace 1 Spannende Konzeptstudie von Festo: Im BionicWorkplace arbeitet der Mensch mit einem Roboterarm sowie zahlreichen Assistenzsystemen zusammen, die miteinander vernetzt sind. (Foto: Festo AG & Co. KG)
BionicCobot könnte Textilindustrie revolutionieren
BionicWorkplace 2 Die Zukunft im Blick: Der Mensch kann den BionicCobot über Bewegung, Berührung oder über die Sprache intuitiv steuern. (Foto: Festo AG & Co. KG)
BionicCobot könnte Textilindustrie revolutionieren
BionicWorkplace 3 Die Zukunft gehört der Sensorik: Sensoren und Kamerasysteme erfassen die Positionen von Werker, Bauteilen und Werkzeugen (Foto: Festo AG & Co. KG)
Stichhaltige Verbindung
Duerkopp Adler 1 Ein Höchstmaß an Schnelligkeit ermöglicht der Augenknopf-lochautomat 581 von Dürkopp Adler. Mit den platzsparenden Festo Magnetventilen VUVG benötigt er pro Knopfloch nur knapp vier Sekunden. (Fotos: Festo AG & Co. KG)
Stichhaltige Verbindung
Duerkopp Adler VUVG Ein Höchstmaß an Schnelligkeit ermöglicht der Augenknopf-lochautomat 581 von Dürkopp Adler. Mit den platzsparenden Festo Magnetventilen VUVG benötigt er pro Knopfloch nur knapp vier Sekunden. (Fotos: Festo AG & Co. KG)
Stichhaltige Verbindung
Duerkopp Adler 2 Knopflöcher sorgen für eine gleichermaßen funktionale wie optische Verbindung zwischen Textilien. In der Textil-herstellung bleibt für ihre Fertigung jedoch nur wenig Zeit. (Foto: Festo AG & Co. KG)
Stichhaltige Verbindung
Duerkopp Adler_Markus Richter „Unser Doppelkettenstich-Augenknopflochautomat 581 ist mit Festo Technologie der weltweit schnellste seiner Art“, sagt Markus Richter, Entwicklungsleiter bei Dürkopp Adler. (Foto: Festo AG & Co. KG)
Mit Textilmaschinen nach den Sternen greifen
Textilindustrie Ob Spinnen, Strecktexturieren, Weben, Rundstricken, Flachstricken oder bei der Textilveredelung – Festo bietet preisattraktive und robuste Produkte für alle Bereiche der Textilherstellung. (Foto: Festo AG & Co. KG)
Mit Textilmaschinen nach den Sternen greifen
DSBC 1 Bei der Textilproduktion kommt es auf zuverlässige und kostenoptimierte Maschinen an: Robuste und günstige Komponenten, wie der ISO-Zylinder DSBC von Festo, sind dazu ideal. (Foto: Festo AG & Co. KG)
Mit Textilmaschinen nach den Sternen greifen
VTUG Bei der Textilproduktion kommt es auf zuverlässige und kostenoptimierte Maschinen an: Robuste und günstige Komponenten, wie die Ventilinsel VTUG von Festo, sind dazu ideal. (Foto: Festo AG & Co. KG)
Mit Textilmaschinen nach den Sternen greifen
DSBC 2 Fertig montierter DSBC-Zylinder komplett mit Sensoren, Fittings und Anbauteilen – online zusammengestellt mit dem Festo Design Tool 3D. (Foto: Festo AG & Co. KG)
Mit Textilmaschinen nach den Sternen greifen
Bernhard Wolz „Viele Textilmaschinenhersteller haben Entwicklungszentren für Vorserien in Europa. Die Montage ihrer Textilmaschinen erfolgt jedoch in Produktionsländern wie China oder Indien. Kundennähe darf da kein Lippenbekenntnis sein“, erklärt Bernhard Wolz, Key Account Manager für die Textilbranche bei Festo. (Foto: Festo AG & Co. KG)
30 weitere Ergebnisse anzeigen ...