27.11.2018

Flexible Antriebsregelung

Flexible Antriebsregelung

Servoantriebsregler und Servomotor im Komplettsystem
Anwender können ein komplettes Antriebssystem in nur drei Minuten in Betrieb nehmen.

Ein Baustein passt zum anderen: Ein komplettes Antriebssystem, bestehend aus Servoantriebsregler CMMT-AS sowie Servomotor EMMT-AS von Festo, ermöglicht durchgängige Connectivity in Hardware und Software. Anwender können das komplette Antriebssystem, bestehend aus Servoantriebsregler, Servomotor und Mechanik, in nur drei Minuten in Betrieb nehmen.

 

Der kompakte Servoantriebsregler CMMT-AS ist integraler Bestandteil der Automatisierungsplattform von Festo. Er ist konzipiert für dynamische Bewegungen, Point to Point und interpolierend, in anspruchsvollen Anwendungen, in der Montage- und Handhabungstechnik, bei Verpackungsmaschinen oder in der Elektronikindustrie. Passend dazu ist der AC-Synchron-Servomotor EMMT-AS.

 

Durch das „ein Regler-Konzept für Ethernet-basierte Bussysteme“ ermöglicht der Servoantriebsregler CMMT-AS von Festo die direkte und quasi lückenlose Feldbusintegration zu allen großen Steuerungsherstellern. Das gilt auch für die effiziente und einfache Einbindung des CMMT-AS in alle Applikationsprogramme – inklusive steuerungsspezifischer Funktionsbausteine beispielsweise von Siemens, Rockwell oder Beckhoff.

 

Die Auto-Tuning Funktion unterstützt die einfache Inbetriebnahme rotativer und linearer Bewegungen und optimiert automatisch das Regelverhalten angeschlossener Servomotoren und Linearmechaniken von Festo – unterstützt auch bei der Inbetriebnahme mit Mechaniken von Drittanbietern.

 

Der EMMT-AS ist ein AC-Synchron Servomotor für anspruchsvolle und dynamische Anwendungen. Der Anschluss des Servomotors EMMT-AS mittels Ein-Kabel-Lösung (OCP) für Strom und Encoder und Bremse vereinfacht und reduziert den Installationsaufwand und spart Platz im Schaltschrank. Technisch zeichnet er sich durch ein niedriges Rastmoment aus. Damit ist er gut regelbar und stellt die Bahntreue bei Positionieraufgaben sicher – egal ob linear oder rotativ.

 

Schnelle Inbetriebnahme

Eine leichtere und sichere, vor allem aber schnellere Inbetriebnahme ermöglicht das integrierte elektronische Typenschild, auf dem alle relevanten Motordaten abgelegt sind und direkt vom CMMT-AS ausgelesen werden können.

 

Die kostenlose Festo Automation Suite ist die zentrale Software innerhalb der sich ständig erweiternden Festo Automation Platform, die mit zahlreichen neuen Produkten und Lösungen von der Mechanik bis in die Cloud auf den Automatisierungsmarkt kommt. Sie vereint Parametrierung, Programmierung und Wartung elektrischer Automatisierungskomponenten von Festo in einem Programm. In nur wenigen intuitiven Schritten ermöglicht sie die Inbetriebnahme des gesamten Antriebspakets von der Mechanik bis hin zur Steuerung.

 

Durchgängige Connectivity

Der Servoantriebsregler CMMT-AS sowie der Servomotor EMMT-AS sind Bausteine der Philosophie von Festo zur durchgängigen Connectivity, der Verbindbarkeit vom Werkstück bis in die Cloud, von mechanischen Verbindungen über elektrische Schnittstellen zur Inbetriebnahme sowie Steuerungsprogrammierung. Damit erleichtert Festo die Arbeit jedes Maschinenbauers und Automatisierers, um Mechanik, elektrische Antriebstechnik sowie die Steuerungsebene mit all ihren Schnittstellen in Hard- und Software zu verbinden.

 

www.festo.com/cmmt-as

www.festo.com/emmt-as

Ansprechpartner:

Christopher Haug

+49(711)347-4032
+49(711)34754-4032

Festo Media Service

 
 

Fotos

Bildunterschriften Download
CMMT-AS mit EMMT-AS Verbunden mit dem Servomotor EMMT-AS per Ein-Kabel Lösung: der Servoantriebsregler CMMT-AS. (Foto: Festo AG & Co. KG)
CMMT-AS Servoantriebsregler CMMT-AS bis 2,5 kW und optionaler Bedieneinheit CDSB. (Foto: Festo AG & Co. KG