27.01.2020

Leitfaden zur Maschinen- und Anlagensicherheit

Leitfaden zur Maschinen- und Anlagensicherheit

Schutzziele mit neuer Broschüre von Festo leicht erreichen
Die Broschüre „Leitfaden zur Maschinen- und Anlagensicherheit“ antwortet auf Fragen zur Sicherheit in der Fabrik- und Prozessautomation.

Wer sich gezielt zu Fragen der Sicherheit   in der Fabrik- und Prozessautomation updaten lassen möchte, ist mit der   Broschüre „Leitfaden zur Maschinen- und Anlagensicherheit“ genau richtig. Das   Werk erklärt auf 140 Seiten, wie Planer und Konstrukteure zur sicheren   Maschine in der Fabrikautomation oder zur sicheren Anlage in den   Prozessindustrien kommen und wie man Safety-Anforderungen erfolgreich   umsetzt.

 

Maschinen müssen so gebaut werden, dass Menschen, Tiere und Sachwerte ebenso wie die Umwelt vor Schäden geschützt sind. Prävention vor Schäden jeder Art ist das Ziel. Der Einsatz sicherheitsgerichteter Pneumatik und Elektrik von Festo gibt Ihnen die Sicherheit, konform zur Maschinenrichtlinie Sicherheitsmaßnahmen umzusetzen.

 

Die Broschüre „Leitfaden zur Maschinen- und Anlagensichereit“ behandelt die zentralen Fragen zur sicherheitsgerichteten Pneumatik und Elektrik. Dabei gibt sie Antworten auf Fragen wie

• Warum ist sicherheitsgerichtete Pneumatik und Elektrik überhaupt notwendig?

• Wie ermittle ich das Risiko einer Maschine oder verketteten Maschine für den
   Betreiber/Benutzer?

• Welche Richtlinien und Normen sind zu berücksichtigen?

• Welche Schutzmaßnahmen sind daraus abzuleiten?

• Welches sind die häufigsten Schutzmaßnahmen?

 

Zu beziehen ist der lehrreiche Leitfaden gratis unter www.festo.com/safety.

Ansprechpartner:

Christopher Haug

+49(711)347-4032
+49(711)34754-4032

Festo Media Service

 
 

Fotos

Bildunterschriften Download
Leitfaden Sicherheit Auf der sicheren Seite – mit dem Leitfaden zur Maschinen- und Anlagensicherheit von Festo. (Foto: Festo AG & Co. KG)