Festo Media Service

Wählen Sie bitte links eine Kategorie oder nutzen Sie die Suche.

Bildunterschriften Download
Digitalisierung in der Aus- und Weiterbildung
Virtual Reality Lernraum der Zukunft
Bionics4Education ist Gewinner des Worlddidac Awards 2018
Festo Pressebild Preisverleihung Worlddidac Award 2018 Die Preisverleihung fand am 07. November 2018 im Rahmen der Worlddidac / Swissdidac Bern statt (Bildquelle: Worlddidac)
Bionics4Education ist Gewinner des Worlddidac Awards 2018
Festo Pressebild Bionics4Education_1 Bionics4Education: Ganzheitliches Bildungskonzept bestehend aus Bildungsbaukästen und digitaler Lernumgebung (Bildquelle: Festo)
Bionics4Education ist Gewinner des Worlddidac Awards 2018
Festo Pressebild Bionics4Education_2 Drei Roboter-Modelle lassen sich mit einem Baukasten umsetzen – optimal einsetzbar für einen fächerübergreifenden MINT-Unterricht (Bildquelle: Festo)
Bionics4Education: Begeisterung für MINT wecken
Festo Pressebild Bionics4Education_1 Bionics4Education: Ganzheitliches Bildungskonzept bestehend aus Bildungsbaukästen und digitaler Lernumgebung (Bildquelle: Festo)
Bionics4Education: Begeisterung für MINT wecken
Festo Pressebild Bionics4Education_2 Drei Roboter-Modelle lassen sich mit einem Baukasten umsetzen – optimal einsetzbar für einen fächerübergreifenden Unterricht (Bildquelle: Festo)
Bionics4Education: Begeisterung für MINT wecken
Festo Pressebild Bionics4Education_3 Bildung in Zeiten der Digitalisierung: Intuitive Bedienung der Robotertiere per Smartphone oder Tablet (Bildquelle: Festo)
Bionics4Education: Begeisterung für MINT wecken
Festo Pressebild Bionics4Education_4 Bionik-Baukästen für Techies: Die faszinierende Welt der Bionik auf spielerische Art erlernen und erleben und mit Spaß und Freude technische Sachverhalte vermittelt bekommen (Bildquelle: Festo)
Mexiko mit deutschem Know-how auf Kurs 4.0
Festo Pressebild Mexico_Head_Office Head Office von Festo Mexiko im Stadtteil Tlalnepantla von Mexiko-Stadt. (Photo: Festo AG & Co. KG)
Mexiko mit deutschem Know-how auf Kurs 4.0
Festo Pressebild Festo_Ballooning Festo Ballooning am Fuße einer der der größten Bauwerke der Antike, der Sonnenpyramide von Teotihuacán in Mexiko. (Photo: Festo AG & Co. KG)
Mexiko mit deutschem Know-how auf Kurs 4.0
Festo Pressebild Mechatronics_for_kids Technische Bildung für Mexiko: Ein großer Erfolg sind die Veranstaltungen „Automation und Mechatronik für Kids“ von Festo, an der jedes Jahr über 1000 Kinder und Jugendliche in ganz Mexiko teilnehmen. Im Bild: Veranstaltung 2016 in Mexico-City im Rahmen des dualen Deutschland-Mexiko-Jahres. (Photo: Festo AG & Co. KG)
Mexiko mit deutschem Know-how auf Kurs 4.0
Festo Pressebild Dual_Year Bildung 4.0 für Mexiko: Über die Außenhandelskammer (AHK), die Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) und das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) unterstützt auch Deutschland die mexikanische Regierung bei der Einführung und Implementierung eines mexikanischen Modells der dualen Berufsausbildung. Dabei ist Festo ein gefragter Partner. Abschlussveranstaltung des dualen Deutschland-Mexiko-Jahres mit der deutschen Bundeskanzlerin und dem mexikanischen Präsidenten Enrique Peña Nieto in Mexiko-Stadt am 10. Juni 2017: Austausch zur technischen Bildung am Festo Stand. (Photo: Festo AG & Co. KG)
Kollaborative Robotik in der Produktion der Zukunft
Festo Pressebild BionicCobot BionicCobot: Pneumatischer Leichtbauroboter mit menschlicher Bewegungsdynamik als feinfühliger Helfer für die Mensch-Roboter-Kollaboration (Fotos: Festo AG & Co. KG)
Kollaborative Robotik in der Produktion der Zukunft
Festo Pressebild BionicCobot BionicCobot: Pneumatischer Leichtbauroboter mit menschlicher Bewegungsdynamik als feinfühliger Helfer für die Mensch-Roboter-Kollaboration (Fotos: Festo AG & Co. KG)
Nahtloser Übergang vom Prozess zur Fertigung
Festo Pressebild Display Fluid and motion control 1 Nahtlose Übergänge von kontinuierlichen Herstellungs- zu diskreten Fertigungsprozessen sollten im anbrechenden Zeitalter von Industrie 4.0 dank zuverlässiger Automatisierungstechnik keine weiteren Fragen aufwerfen. Synergien zwischen Fluid- und Motion Control entstehen, wenn Ventilinseln und die Automatisierungsplattform CPX von Festo (zu erkennen in der Bildmitte) zum Zuge kommen – dank ihrer umfassenden Funktionsintegration. (Foto: Festo AG & Co. KG)
Nahtloser Übergang vom Prozess zur Fertigung
Festo Pressebild Display Fluid and motion control 2 Zu den Medien- und Prozessventilen für flüssige und gasförmige Medien oder auch Granulate oder Pasten gehören beispielsweise das Schrägsitzventil VZXF, die Kugelhahn-Antriebseinheit VZBA, das Proportional-Medienventil VZQA oder das Magnetventil VZWM. (Foto: Festo AG & Co. KG)
Nahtloser Übergang vom Prozess zur Fertigung
Festo Pressebild Display Fluid and motion control 3 Zu den Medien- und Prozessventilen für flüssige und gasförmige Medien oder auch Granulate oder Pasten gehören beispielsweise das Schrägsitzventil VZXF, die Kugelhahn-Antriebseinheit VZBA, das Proportional-Medienventil VZQA oder das Magnetventil VZWM. (Foto: Festo AG & Co. KG)
Nahtloser Übergang vom Prozess zur Fertigung
Festo Pressebild CP Factory Qualifikation für Industrie 4.0: Festo Didactic bietet mit der CP Factory eine cyber-physische Lern- und Forschungs-plattform. Die Plattform bildet die Stationen einer realen Produktionsanlage modellhaft ab. (Foto: Festo Didactic SE)
Verpacken im Modus „Industrie 4.0“
Festo Pressebild Display Belademodul Flexibles Belademodul fürs End-Line-Packaging: Mit sämtlichen Komponenten aus einer Hand, von Vakuum-sauggreifern und elektrischen Achssystemen bis hin zur CODESYS-Steuerung. Damit sind beispielsweise dynamische Beladeprozesse mit schneller Formatanpassung realisierbar. (Foto: Festo AG & Co. KG)
Verpacken im Modus „Industrie 4.0“
Festo Pressebild Linienportal EXCT Für horizontale und vertikale Bewegung und Positionierung: die feststehenden Motoren und die dadurch geringe bewegte Masse sorgen für hohe Dynamik beim Linienportal EXCT. (Foto: Festo AG & Co. KG)
Verpacken im Modus „Industrie 4.0“
Festo Pressebild Steuerung CPX-CEC Gesteuert wird die Anwendung von einer CODESYS Steuerung CPX-CEC in IP65/67 für den kompakten Einbau vor Ort – ganz ohne Schaltschrank. Als Schnittstelle stehen alle Feldbusse oder Industrial Ethernet zur Verfügung, sowie der Industrie 4.0 Standard OPC-UA. (Foto: Festo AG & Co. KG)
Verpacken im Modus „Industrie 4.0“
Festo Pressebild CP Factory CP-Factory von Festo Didactic: die cyber-physische Lern- und Forschungsplattform ist die Basis fürs Lernen im Zeitalalter der Industrie 4.0. (Foto: Festo Didactic SE)
Pressensystem im Zeitalter von Industrie 4.0
Festo Pressebild Pressenanwendung Die einfache und intuitive Bedienung sowie die Nutzung des Kommunikationsstandards OPC-UA sind die Merkmale von Industrie 4.0, für die der Servopressen-Bausatz YJKP für die Elektronik- und Kleinteilefertigung steht. Foto: Festo AG & Co. KG)
Pressensystem im Zeitalter von Industrie 4.0
Festo Pressebild Applikationsfelder Der Servopressen Bausatz YJKP kann für eine Vielzahl von anspruchsvollen Anwendungen eingesetzt werden – das zeigt die Übersicht möglicher Applikationen. (Foto: Festo AG & Co. KG)
Pressensystem im Zeitalter von Industrie 4.0
Festo Pressebild Systemaufbau YJKP Die Highlights des Servopressen Bausatzes: Software, Steuerung und Hardware sind optimal aufeinander abgestimmt. (Foto: Festo AG & Co. KG)
Pressensystem im Zeitalter von Industrie 4.0
Festo Pressebild Pressensoftware Startseite der Bediensoftware GSAY: Inbetriebnahme. (Foto: Festo AG & Co. KG)
Pressensystem im Zeitalter von Industrie 4.0
Festo Pressebild CP Factory Qualifikation für Industrie 4.0: Festo Didactic bietet mit der CP Factory eine cyber-physische Lern- und Forschungs-plattform. Die Plattform bildet die Stationen einer realen Produktionsanlage modellhaft ab. (Foto: Festo Didactic SE)
Bildungsträger und Arbeitgeber machen gemeinsame Sache
Didactic 1 Das Programm von Festo Didactic zur zweijährigen Ausbildung von Mechatronikern umfasst sowohl theoretischen und praktischen Unterricht als auch die Arbeit im Ausbildungsbetrieb, sodass die Kenntnisse und Fertigkeiten vermittelt werden, die viele Arbeitgeber heute vermissen. (Foto: Festo AG & Co. KG)
Bildungsträger und Arbeitgeber machen gemeinsame Sache
Didactic 2 Das Festo Learning Center ist ein einzigartiger Bestandteil dieses Programms. Bei der Planung des Zentrums wurde darauf geachtet, dass internationale Normen für Produktionsstätten und Labors eingehalten werden. Es ist eine Übungseinrichtung, in der die Auszubildenden entsprechend ihrem Lehrplan mit dem Ausbilder an hochmodernen Workstations von Festo die Bedingungen in einer realen Arbeitsumgebung simulieren können. (Foto: Festo AG & Co. KG)
Bildungsträger und Arbeitgeber machen gemeinsame Sache
Didactic 3 Die Auszubildenden verbringen einen Tag in der Woche am Sinclair Community College zur Theorieausbildung, einen Tag im modern ausgestatteten Festo Learning Center in Mason und drei Tage in ihrem jeweiligen Ausbildungsbetrieb. Auf diese Weise können sie das in der Theorieausbildung erworbene Wissen im Festo Learning Center praktisch anwenden und die gewonnenen Erkenntnisse dann im wirklichen Arbeitsleben in ihrem Ausbildungsbetrieb einsetzen. (Foto: Festo AG & Co. KG)
Bildungsträger und Arbeitgeber machen gemeinsame Sache
Didactic 4 Das Programm verwendet das deutsche Modell der dualen Ausbildung in Berufsschule und Ausbildungsbetrieb. Die erste Ausbildungsklasse besteht aus 11 Azubis, die hier das nötige Rüstzeug für eine Laufbahn als Wartungstechniker, Automatisierungsfachleute, Servicetechniker oder Fertigungstechniker erhalten. (Foto: Festo AG & Co. KG)
30 weitere Ergebnisse anzeigen ...