14.06.2019

Stichhaltige Verbindung

Stichhaltige Verbindung

Fertigung von Augenknopflöchern mit den Magnetventilen VUVG von Festo
Mit den Festo Magnetventilen VUVG benötigt der Augenknopflochautomat 581 von Dürkopp Adler pro Knopfloch nur knapp vier Sekunden.

Knopflöcher sorgen für eine gleichermaßen funktionale wie   optische Verbindung   zwischen Textilien. In der Textilherstellung bleibt für ihre Fertigung jedoch   nur wenig Zeit. Ein Höchstmaß an Schnelligkeit ermöglicht der   Augenknopflochautomat 581 von Dürkopp Adler. Mit den platzsparenden Festo   Magnetventilen VUVG benötigt er pro Knopfloch nur knapp vier Sekunden.

 

Die Nähautomaten von Dürkopp Adler sind weit mehr als einfache Nähmaschinen. Die Hightech-Automaten verfügen über moderne Steuerungstechnik, mehrere Fadenzuführungen und automatische Schneidsysteme, die nach dem Nähen der Knopflochform den Stoff blitzschnell durchtrennen. Form und Länge der Knopflöcher werden einfach über ein Bedienpanel an der Maschine eingestellt. Der Premium-Doppelkettenstich Augenknopflochautomat 581 ist mit einem multiflexiblen Schneidsystemausgestattet, das ein Aufschneiden verschiedener Knopflöcher ohne Messerwechsel ermöglicht.

 

Ein wichtiger Bestandteil des Nähautomaten sind Festo Magnetventile VUVG. Sie bilden die Grundlage für ein besonders schnelles Handling und eine präzise Bearbeitung der Stoffe, mit einer Zykluszeit in der schnellsten Variante bei der Herstellung von Jeans von knapp vier Sekunden.

 

Partnerschaft als Basis

Auf dem Gebiet der Pneumatik zählt Festo schon seit vielen Jahren zu den wichtigsten Partnern von Dürkopp Adler. Die hohe Qualität und Leistungsfähigkeit der Magnetventile VUVG hat den Nähautomatenhersteller dazu bewogen, im Zuge eines Redesigns des Doppelkettenstich-Augenknopflochautomaten 581 die Zusammenarbeit zu intensivieren. Die Magnetventilserie VUVG überzeugte unter anderem mit ihrer großen Variantenvielfalt. Modular aufgebaut und damit sowohl als Ventilinsel wie auch als Einzelventil einsetzbar, verbinden VUVG Magnetventile hohe Leistung mit kurzen Schaltzeiten bei geringem Einbauraum.

 

Weiteres wichtiges Argument für die Auswahl von Festo als Technologiepartner war auch die gute Ersatzteilverfügbarkeit auf den globalen Märkten. Festo und Dürkopp Adler konnten bereits als innovative Technologiepartner und Premiumanbieter beidseitig von der intensivierten Zusammenarbeit profitieren. So wurde durch die gesteigerten Anforderungen hinsichtlich einer in fernöstlichen Textilproduktionen hohen relativen Luftfeuchte die IP-Schutzklasse der Magnetventile VUVG auf IP65 weiterentwickelt.

 


Schnelligkeit und hohe Kräfte

Beim Betrieb der unterschiedlichen Industrie-Nähautomaten spielt die Pneumatik mit ihrer hohen Energiedichte ihre Stärken aus. Neben einem Plus an Schnelligkeit sorgen die hohen pneumatischen Kräfte für saubere Schnitte. Schneidmesser, Stanzwerkzeuge und Schneidblöcke durchtrennen in Sekundenbruchteilen selbst widerstandsfähige Stoffe. Kleinbauend und durchflussstark lassen sich VUVG Magnetventile nicht nur in Neuentwicklungen, sondern auch in bestehende Nähautomaten integrieren.

 

Beim Doppelkettenstich-Augenknopflochautomaten 581 steuern die Magnetventile Typ VUVG sämtliche pneumatisch angetriebenen Funktionen. Dazu zählen u.a. die Schneid bzw. Stanzfunktion zum Auftrennen des Stoffs sowie die je nach Größe und Art des Knopflochs pneumatische Verstellung der Schneid-/Stanzvorrichtung selbst. Pneumatisch gesteuert wird darüber hinaus das Spreizen und Klemmen des Stoffs vor dem Nähen des Knopflochs. Ein weiterer pneumatischer Klemmmechanismus arretiert den Stoff nach dem Fertigstellen des Knopflochs und zieht diesen ein Stück weiter vor, so dass der Faden abgetrennt werden kann. Danach erfolgt die Abschaltung der Fadenspannung per Pneumatikzylinder.

 

Gute Aussichten

Der Doppelkettenstich-Augenknopflochautomat 581 ist nach Aussagen von Dürkopp Adler der weltweit schnellste Automat seiner Art. Je schneller die Anlage, desto größer der Kundennutzen und damit der Wettbewerbsvorteil für das Traditionsunternehmen. Der wachsende Automatisierungsgrad in der Nähindustrie bietet aber auch Textilunternehmen aus dem europäischen Raum aussichtsreiche Perspektiven, wieder heimatnah zu produzieren. Denn Hightech made in Germany wird zu gut 90 Prozent auf dem Textilmarkt in Fernost eingesetzt.

 

Gute Perspektiven sieht Dürkopp Adler auch in der weiteren Zusammenarbeit mit Festo. In Zukunft soll diese noch stärker ausgebaut werden. Dabei spielt das neu entwickelte funktionsreduzierte Magnetventil VUVG-…-S eine wichtige Rolle. Insbesondere bei der Produktion von Nähautomaten mit geringer Funktionsvielfalt reduziert das auf ausgewählte Kernfunktionen fokussierte VUVG-…-S den Kostendruck entscheidend.

 

Magnetventil VUVG – Kraftpaket auf kleinem Raum

Kleinbauend, durchflussstark und kostengünstig: Das Magnetventil VUVG eignet sich ideal für die Kleinteilemontage und Elektronik sowie für die Nahrungsmittel und Verpackungsindustrie. Elektrisch und pneumatisch betätigt, kann das Magnetventil VUVG sowohl als Einzelventil wie auch als Ventilinsel eingesetzt werden.

 

Besonderes Merkmal ist unter anderem sein optimierter Footprint mit einem ausgezeichneten Verhältnis von Baugröße zu Leistung. Kompakt und aus leichtem Aluminium gefertigt, spart das VUVG Platz in der Anlage und reduziert Gewicht.

 

Seine 10-bar-Technologie sorgt für beschleunigte Zykluszeiten, kleinere Zylindergrößen und eine höhere Energiedichte. Das patentierte Patronenprinzip macht das Magnetventil VUVG langlebig und zuverlässig.

www.festo.com/vuvg

 

Über die Dürkopp Adler AG:

Bei Dürkopp Adler trifft Innovation auf Tradition. Bereits im Jahre 1861 konstruierte Dürkopp seine erste Nähmaschine. Innerhalb der darauffolgenden zwanzig Jahre hat sich Bielefeld zu einem der wichtigsten Standorte der Nähmaschinenindustrie in Deutschland entwickelt. 1880 sind 19 Bielefelder Unternehmen in der Branche tätig. Darunter Dürkopp Adler. Heute ist das Unternehmen eines der weltweit führenden auf dem Markt der Nähmaschinen und Nähautomaten mit einer weltweiten Service- und Vertriebsorganisation.

www.duerkopp-adler.com

 

 

Über Festo:

Die Festo AG ist gleichzeitig Global Player und unabhängiges Familienunternehmen mit Sitz in Esslingen am Neckar. Das Unternehmen liefert pneumatische und elektrische Automatisierungstechnik für 300.000 Kunden der Fabrik- und Prozessautomatisierung in über 35 Branchen. Produkte und Services sind in 176 Ländern der Erde erhältlich. Weltweit rund 21.200 Mitarbeiter in 61 Ländern mit über 250 Niederlassungen erwirtschafteten 2018 einen Umsatz von ca. 3,2 Mrd. €. Davon werden jährlich rund 8 % in Forschung und Entwicklung investiert.

 

Im Lernunternehmen beträgt der Anteil der Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen 1,5 % vom Umsatz. Lernangebote bestehen aber nicht nur für Mitarbeiter: Mit der Festo Didactic SE bringt man Automatisierungstechnik in industriellen Aus- und Weiterbildungsprogrammen auch Kunden, Studierenden und Auszubildenden näher.

 

Ansprechpartner:

Christopher Haug

+49(711)347-4032
+49(711)34754-4032

Festo Media Service

 
 

Fotos

Bildunterschriften Download
Duerkopp Adler 1 Ein Höchstmaß an Schnelligkeit ermöglicht der Augenknopf-lochautomat 581 von Dürkopp Adler. Mit den platzsparenden Festo Magnetventilen VUVG benötigt er pro Knopfloch nur knapp vier Sekunden. (Fotos: Festo AG & Co. KG)
Duerkopp Adler VUVG Ein Höchstmaß an Schnelligkeit ermöglicht der Augenknopf-lochautomat 581 von Dürkopp Adler. Mit den platzsparenden Festo Magnetventilen VUVG benötigt er pro Knopfloch nur knapp vier Sekunden. (Fotos: Festo AG & Co. KG)
Duerkopp Adler 2 Knopflöcher sorgen für eine gleichermaßen funktionale wie optische Verbindung zwischen Textilien. In der Textil-herstellung bleibt für ihre Fertigung jedoch nur wenig Zeit. (Foto: Festo AG & Co. KG)
Duerkopp Adler_Markus Richter „Unser Doppelkettenstich-Augenknopflochautomat 581 ist mit Festo Technologie der weltweit schnellste seiner Art“, sagt Markus Richter, Entwicklungsleiter bei Dürkopp Adler. (Foto: Festo AG & Co. KG)