29.08.2019

Remote-IO-System weitergedacht

Remote-IO-System weitergedacht

Dezentrales IO-System CPX-AP-I von Festo in Schutzart IP65/67 fit für die Fabrikdigitalisierung
Das dezentrale IO-System CPX-AP-I macht es möglich, E/A-Module sowie dezentrale Ventilinseln von Festo in Host-Systeme zu integrieren.

Das dezentrale IO-System CPX-AP-I macht es möglich, kompakte und leichtbauende E/A-Module sowie die dezentralen Ventilinseln von Festo flexibel und skalierbar in die wichtigsten Host-Systeme zu integrieren. Ein weiterer Fokus von CPX-AP-I ist die durchgängige Connectivity von der Feldebene bis in die Cloud, um beispielsweise Predictive Maintenance zu nutzen. Damit wird Digitalisierung ganz einfach.

 

Mit CPX-AP-I können Anwender des allgemeinen Maschinenbaus, der Automobil- oder Elektronikindustrie Prozessdaten ihrer Maschinen in Echtzeit übertragen. Dabei lassen sich bis zu 500 Teilnehmer mit einer Kabellänge von bis zu 50 m zwischen den Modulen an die wichtigsten Systeme einbinden. Vorteilhaft dabei: Bereits bestehende Ventilinseln von Festo sind einfach ins neue System zu integrieren, so dass sich für die pneumatische Steuerungskette nichts ändert. Zukunftsträchtig, aber schon jetzt real ist die Anbindung an das IoT-Gateway CPX-IOT von Festo, so dass Zustandsdaten in Cloud-Systemen ausgetauscht werden können.

 

Tausendsassa für die Digitalisierung

Der Tausendsassa unter den Remote-IO-Systemen verfügt auch über die IO-Link-Technologie samt IO-Link-Device-Tool, ermöglicht die einfache Inbetriebnahme ohne zusätzliche Software-Tools und hat ein Plug-In für die Festo Automation Suite sowie die Nutzung eines Webservers an Bord – maßgeschneidert auf die jeweiligen Kundenbedürfnisse.

 

Damit ist das System prädestiniert für Anwendungen, in denen es auf Bauraum, Dezentralisierung und Digitalisierung ankommt. Basierend auf der neuen AP-Systemkommunikation von Festo macht CPX-AP-I die Kommunikation in allen üblichen Host-Umgebungen durchgängig und schnell. Dies ermöglicht Anwendern ein Maschinendesign, das fit für die Anforderungen der digitalen Fabrik von morgen ist.

Ansprechpartner:

Christopher Haug

+49(711)347-4032
+49(711)34754-4032

Festo Media Service

 
 

Fotos

Bildunterschriften Download
CPX-AP-I Ein Remote-IO-System, das fit für die Zukunft der Digitalisierung ist: CPX-AP-I von Festo. (Foto: Festo AG & Co. KG)