Support Portal

Wählen Sie bitte links eine Kategorie oder nutzen Sie die Suche.

Suche

Teile-Nummer

Serie

Bestellcode

Beschreibung
BionicSoftArm
BionicSoftArm Modularer pneumatischer Leichtbauroboter

Ob freie und flexible Bewegungen oder definierte Abläufe – dank seines modularen Aufbaus lässt sich der pneumatische Leichtbauroboter für zahlreiche Anwendungen nutzen. In Kombination mit verschiedenen adaptiven Greifern kann er dabei unterschiedlichste Objekte und Formen aufnehmen und handhaben. Gleichzeitig ist er von Grund auf nachgiebig und stellt selbst im Falle einer Kollision keine Gefahr für den Anwender dar.

BionicMotionRobot
BionicMotionRobot Leichtbauroboter mit natürlichen Bewegungsformen

Ob feinfühlig und sanft oder kraftvoll und dynamisch – in seinen Bewegungen ist der BionicMotionRobot vom Elefantenrüssel und von den Tentakeln des Oktopus inspiriert. Der pneumatische Leichtbauroboter verfügt über zwölf Freiheitsgrade und kann mit drei Kilogramm Nutzlast etwa sein Eigengewicht tragen.

TentacleGripper
TentacleGripper Greifen nach dem Vorbild der Oktopus-Tentakel

Der Oktopus ist ein faszinierendes Lebewesen. Da er kein Skelett besitzt und fast ausschließlich aus weichen Muskeln besteht, gilt er als äußerst flexibel und beweglich. Dadurch kann er aber nicht nur wendig in alle Richtungen schwimmen, sondern auch verschiedenste Gegenstände formschlüssig greifen. Dieses Phänomen macht sich nun der TentacleGripper zu eigen.

Verhaltenskodex
Verhaltenskodex der Unternehmen der Festo Gruppe

Als international tätiges Familienunternehmen mit langjähriger

Tradition genießt die Festo Gruppe bei Geschäftspartnern und

Mitarbeitern einen exzellenten Ruf, legt Wert auf Integrität und

hat einen hohen Anspruch an ethisch einwandfreies und

rechtskonformes Handeln. Mit dem vorliegenden Verhaltenskodex

bekennen wir uns zu unserer Verantwortung gegenüber

unserem geschäftlichen und sozialen Umfeld und gegenüber

unseren weltweit tätigen Mitarbeitern.

SupraMotion 2019
SupraMotion 2019 Supraleitung in der Automatisierung

SupraMotion – Applikationen mit Supraleitung für die Industrieautomatisierung der Zukunft.

BionicSoftHand
BionicSoftHand Pneumatische Roboterhand mit künstlicher Intelligenz

Ob greifen, halten oder drehen, tasten, tippen oder drücken – im Alltag nutzen wir unsere Hände wie selbstverständlich für die unterschiedlichsten Aufgaben. Dabei ist die menschliche Hand ein wahres Wunderwerkzeug der Natur. Was liegt da näher, als Roboter in kollaborativen Arbeitsräumen mit einem Greifer auszustatten, der diesem natürlichen Vorbild nachempfunden ist und durch künstliche Intelligenz lernen kann, verschiedenste Greif- und Drehaufgaben zu lösen?  

BionicFinWave
BionicFinWave Unterwasserroboter mit einzigartigem Flossenantrieb

Meeresstrudelwurm, Sepia und Großnilhecht haben eines gemeinsam: Um sich fortzubewegen, erzeugen sie mit ihren Längsflossen eine durchgängige Welle, die sich entlang ihrer gesamten Länge voranschiebt. Mit dieser so genannten undulierenden Flossenbewegung manövriert sich auch der BionicFinWave durch ein Rohrsystem aus Acrylglas. Dabei kann der autonome Unterwasserroboter über Funk mit der Außenwelt kommunizieren und Daten – wie die erfassten Sensorwerte für Temperatur und Druck – an ein Tablet übertragen.

Festo Lieferantenkodex
Festo Lieferantenkodex Leitfaden für Lieferanten

Festo und seine Belegschaft haben sich im Rahmen der Unternehmensleitlinien und im Code of Conduct der Festo Gruppe dazu verpflichtet, die grundlegenden Prinzipien in den Bereichen der Menschenrechte und Arbeitsbedingungen, des Qualitäts- und Umweltmanagements, der Gesundheit und Sicherheit sowie der

Bekämpfung von Korruption und Bestechung zu unterstützen und aktiv anzuwenden.

Corporate Responsibility
Corporate Responsibility Verantwortlich handeln. Gesund wachsen. Über Generationen hinweg.

Festo steht für klare Werte, höchste Qualität und kundenorientierte Innovation. Daher denken wir als Unternehmer langfristig und handeln verantwortungsbewusst.

Wir. Unternehmen. Zukunft.
Wir. Unternehmen. Zukunft. Corporate Responsibility Bericht 2016

Der erste Corporate Responsibility Bericht von Festo ist von der Leitidee „Wir. Unternehmen. Zukunft.“ geprägt. Die Aussagen des vorliegenden Berichts beziehen sich auf die Festo Gruppe weltweit. Die Daten umfassen die Festo AG & Co. KG, deren Tochtergesellschaften, alle Gesellschaften der Festo Gruppe im Ausland sowie die Festo Didactic SE. Der Bericht stellt die Nachhaltigkeitsstrategie und die entsprechenden Aktivitäten der Festo Gruppe dar und bezieht sich im Wesentlichen auf den Zeitraum

vom 1. Januar bis 31. Dezember 2016.

Bilder der Werke von Festo

Die Bilder bieten einen Überblick über das Stammhaus in Esslingen Berkheim und die Produktionswerke in Scharnhausen und Rohrbach.

(das Zip-File enthält 3 Dokumente mit verschiedenen Impressionen, ein Datei pro Werk)

Bionics4Education
Bionics4Education Bildungsbaukasten mit innovativer Lernumgebung

Junge Menschen für Technik zu begeistern, ist eines der großen Ziele unseres Bionic Learning Network. Das Projekt Bionics4Education bringt nun die Welt der Bionik mit dem Bildungssektor zusammen. Mit dem interaktiven Bildungskonzept wird die Themenvielfalt der Bionik jetzt auch im Klassenzimmer erlebbar: Es besteht aus einer digitalen Lernumgebung und einem praktischen Lernbaukasten, mit dem die Schüler auf kreative Art und Weise bionische Prototypen bauen können.

BionicFlyingFox
BionicFlyingFox Ultraleichtes Flugobjekt mit intelligenter Kinematik

Inspiration Flughund: Dank seiner intelligenten Kinematik fliegt der BionicFlyingFox so agil und wendig wie sein natürliches Vorbild.

BionicWorkplace
BionicWorkplace Mensch-Roboter-Kollaboration mit künstlicher Intelligenz

Ein pneumatischer Roboterarm, künstliche Intelligenz und intuitive Bedienkonzepte ermöglichen eine sichere und effiziente Mensch-Roboter-Kollaboration zur Produktion in Losgröße 1.

BionicWheelBot
BionicWheelBot Laufen und Rollen wie die Radlerspinne

Inspiration Radlerspinne: Analog zu seinem natürlichen Vorbild kann sich der BionicWheelBot sowohl laufend als auch rollend fortbewegen.

SupraMotor
SupraMotor Supraleitender kompakter Klauenpol-Motor mit Festkörperkühlung

Der supraleitende Klauenpol-Motor mit Festkörperkühlung zeichnet sich durch seine kompakte Bauweise, ein hohes Haltemoment und eine langlebige, elektrische Direktkühlung aus.

Karriere bei Festo
Karriere bei Festo

Willkommen bei Festo …

... einem weltweit führenden Anbieter von Automatisierungstechnik und industrieller Aus- und Weiterbildung. Das unabhängige Familienunternehmen hat sich in über 50 Jahren durch Innovationen und Lösungskompetenz rund um die Pneumatik und die elektrische Antriebstechnik zu einem Leistungsführer für die Fabrik- und Prozessautomation entwickelt.

Berufseinstieg bei Festo - Absolventen
Berufseinstieg bei Festo - Absolventen

Beginnen Sie Ihre Zukunft bei einem weltweit führenden Anbieter von Automatisierungstechnik und industrieller Aus- und Weiterbildung. Das unabhängige Familienunternehmen hat sich in über 50 Jahren durch Innovationen und Lösungskompetenz rund um die Pneumatik und die elektrische Antriebstechnik zu einem Leistungsführer für die Fabrik- und Prozessautomation entwickelt.

Berufseinstieg bei Festo – Studenten
Berufseinstieg bei Festo – Studenten Rund um den Globus für den gemeinsamen Erfolg
BionicCobot
BionicCobot Feinfühliger Helfer für die Mensch-Roboter-Kollaboration

Frei beweglich, intuitiv bedienbar und prädestiniert für die direkte Mensch-Roboter-Kollaboration: der pneumatische Leichtbauroboter BionicCobot.

FlexShapeGripper – Greifen nach dem Vorbild der Chamäleonzunge
FlexShapeGripper – Greifen nach dem Vorbild der Chamäleonzunge Flexibles Greifen für unterschiedliche Aufgaben

Greifen nach dem Vorbild der Chamäleonzunge: Durch Umstülpen seiner elastischen Silikonkappe kann der FlexShapeGripper die unterschiedlichsten Objekte in einem Vorgang aufnehmen, sammeln und wieder ablegen – ohne, dass ein manueller Umbau notwendig ist.

50006_Brosch_FreeMotionHandling_de_160329_lo_ES
50006_Brosch_FreeMotionHandling_de_160329_lo_ES Autonom fliegende Greiferkugel

Mit dem Indoor-Flugobjekt FreeMotionHandling hat Festo erstmals das Greifen und das Fliegen in einem Future Concept vereint.

performance
performance

Unternehmensbroschüre - Wissenswertes rund um Festo

Technologiefabrik Scharnhausen
Technologiefabrik Scharnhausen Zukunft wandlungsfähig gestalten

Die Technologiefabrik Scharnhausen ist das führende Werk von Festo für Ventile, Ventilinseln und Elektronik und Impulsgeber für die Automation der Zukunft.

3D Cocooner
3D Cocooner Bionische Gitterstrukturen aus der Robotik-Spinndüse

Der bionische 3D Cocooner spinnt aus einem Glasfaserfaden komplexe und ebenso stabile Gitterstrukturen – ohne jegliche Stütze frei in den Raum. 



SupraMotion 2016
SupraMotion 2016 Schwebendes Transportieren und Greifen

Mit SupraMotion 2016 präsentiert Festo drei weitere supraleitende Applikationen und ihre Potenziale für die Fabrik- und Prozessautomation.



AutomationCenter
AutomationCenter

Ein Hochhaus, das Ausrufezeichen setzt und Tag für Tag Spitzenleistungen ermöglicht: Mit dem AutomationCenter ist nicht nur ein herausragendes Gebäude entstanden, das Unternehmenswerte wie Verantwortung und Weitblick mit seiner Architektur interpretiert. Vielmehr ist das AutomationCenter auch ein klares Bekenntnis von Festo zum Standort Deutschland und zur Region.

Die Ausbildung in St. Ingbert-Rohrbach
Die Ausbildung in St. Ingbert-Rohrbach Ihre Zukunft! Ihre Chance!

Ob Ausbildung oder Dualer Studiengang – als weltweit tätiges Unternehmen in der Automatisierungstechnik bieten wir hochinteressante Arbeitsplätze mit besten Perspektiven!

Die Ausbildung in Esslingen-Berkheim
Die Ausbildung in Esslingen-Berkheim Ihre Zukunft! Ihre Chance!
BionicANTs – kooperatives Verhalten nach natürlichem Vorbild
BionicANTs – kooperatives Verhalten nach natürlichem Vorbild Hochintegrierte Einzelsysteme zur Lösung einer gemeinsamen Aufgabe

Für die BionicANTs hat sich Festo nicht nur die filigrane Anatomie der natürlichen Ameise zum Vorbild genommen. Erstmals wird auch das kooperative Verhalten der Tiere mittels komplexer Regelalgorithmen in die Welt der Technik übertragen.

30 weitere Ergebnisse anzeigen ...
RSS abonnieren