Support Portal

Wählen Sie bitte links eine Kategorie oder nutzen Sie die Suche.

Suche

Teile-Nummer

Serie

Bestellcode

Beschreibung
White Paper: Automatisierung von Auf-/Zu-Prozessventilen
White Paper: Automatisierung von Auf-/Zu-Prozessventilen Ein Vergleich von Ansteuerungsarten für pneumatische Antriebe

Auf-/Zu-Prozessventile können auf unterschiedliche Arten mittels Pneumatik automatisiert werden. Dieses White Paper betrachtet die Automatisierung mit Einzelventil, Ventilinsel und digitaler Ventilinsel und vergleicht die drei Ansteuerungsarten hinsichtlich:

• benötigter Hardware/Komponenten und der jeweiligen

Installationsaufwände

• Investitionskosten

• Möglichkeiten der Drucklufteinsparung und

erhöhter

Energieeffizienz

• Diagnose- und Wartungsmöglichkeiten

• Möglichkeiten der Funktionsintegration

• Einsatzmöglichkeiten in sicherheitsgerichteten Kreisen

• Einsatzmöglichkeiten in explosionsgefährdeten Bereichen

White Paper: Minimiertes Risiko - SIL für die chemische Industrie
White Paper: Minimiertes Risiko - SIL für die chemische Industrie

Dieses White Paper behandelt folgende Themen:

  • Was ist SIL, wieso ist das Thema für Anlagenbetreiber relevant, und welche häufigen Missverständnisse gibt es in diesem Zusammenhang?
  • Was bedeuten Zertifikate, und wie liest man sie richtig?
  • Inwieweit sind langlebige Komponenten ein in mehrfacher Hinsicht hilfreicher Vorteil?
White Paper: Digitalisierung – neue Möglichkeiten zur Optimierung von Anlagen in der Prozessindustrie
White Paper: Digitalisierung – neue Möglichkeiten zur Optimierung von Anlagen in der Prozessindustrie

Dieses White Paper behandelt folgende Themen:

  • Digitalisierung als Chance für die Prozessindustrie
  • Wie sich durch die Entkopplung von Software und Hardware völlig neue Möglichkeiten für bereits etablierte Technologien eröffnen – am Beispiel des Festo Motion Terminals.
  • Warum profitieren Hersteller, OEMs sowie Anlagenbetreiber sehr konkret von der Analyse der über das IoT Gateway versendeten Daten in die Cloud – und was folgt daraus für deren Geschäft?
White Paper: Vier Mythen über Pneumatik – und ein wichtiger Vorteil
White Paper: Vier Mythen über Pneumatik – und ein wichtiger Vorteil Warum sich pneumatische Antriebe in der Wasserwirtschaft rechnen

Dieses White Paper behandelt folgende Themen:

  • Häufig im Zusammenhang mit Pneumatik auftauchende Vorbehalte werden durchleuchtet: Sind pneumatische Antriebe gegenüber elektrischen Antrieben tatsächlich vergleichsweise anfällig, teuer auf die Lebenszeit gerechnet und haben einen hohen Energieverbrauch? Die Realität ist vielschichtiger.
  • Konkrete Tipps und Hinweise für Anwender in der Wasserwirtschaft: Warum eine Lebenszeitberechnung sinnvoll ist, wie sich Leckagen vermeiden lassen – und einige auf den ersten Blick nicht immer ersichtliche Vorteile der Pneumatik.
White Paper - Ansteuerung von Prozessarmaturen unter Berücksichtigung der funktionalen Sicherheit (SIL)
White Paper - Ansteuerung von Prozessarmaturen unter Berücksichtigung der funktionalen Sicherheit (SIL)

Seit dem Inkrafttreten der IEC 61508 ist das Thema "Funktionale Sicherheit" in der Prozessindustrie sehr stark in den Vordergrund getreten. Oftmals wird nur der Ausdruck SIL verwendet. Aber was genau ist eigentlich SIL und welche Lösungsansätze gibt es für die Ansteuerung von Prozessarmaturen?

White Paper: Pneumatik oder Elektrik
White Paper: Pneumatik oder Elektrik Wichtige Kriterien bei der Technologieentscheidung

Während der Planung und Konstruktion von Maschinen und Anlagen stehen Ingenieure häufig vor der Herausforderung, für eine bestimmte Applikation eine möglichst optimale Lösung zu finden. Was es dabei zu beachten gilt, beschreibt dieses White Paper.

White Paper: Proportionalventile für die Regelung inerter Gase in der Prozessautomation
White Paper: Proportionalventile für die Regelung inerter Gase in der Prozessautomation

In der Prozessautomation werden in vielen Anwendungen Gase in Druck und Durchfluss geregelt. Aufgrund von Explosionsschutz-Anforderungen wird in Tanks, Reaktoren und  Prozessapparaten einer Anlage oftmals eine inerte Atmosphäre geschaffen und gehalten. Erfahren Sie hier die Vorteile der Proportionalventiltechnik.

White Paper: Die künftige Rolle von Ethernet und der Trend zu dezentralen Steuerungslösungen
White Paper: Die künftige Rolle von Ethernet und der Trend zu dezentralen Steuerungslösungen Feldbus / Industrial Ethernet

Die treibende Kraft hinter dem Fortschritt der Industrieautomation in den letzten zwanzig Jahren war die Vernetzung von Automatisierungsprodukten über Bussysteme. Die Bedeutung der industriellen Kommunikation in Maschinen und Anlagen wird immer größer und wird imRahmen der jüngsten Industrie 4.0 Diskussion (Internet of Things) sogar exponentiell steigen. Gleichzeitig ermöglicht der Anschluss von (teilweise intelligenten) Front-End-Geräten, Sensoren und Aktuatoren ein dezentrales Networking anstelle der reinen Kommunikation

auf Steuerungsebene.

White Paper: Anlagen nach dem Lego-Prinzip
White Paper: Anlagen nach dem Lego-Prinzip Modulare Automation mit Ventilinseln

Kleinere Chargen und unterschiedliche Produktarten auf einer Anlage – auf diese Markterfordernisse müssen sich die Hersteller in

den Prozessindustrien

zunehmend einstellen. Anlagen nach dem „Lego-Prinzip“ sind darauf die richtige Antwort. Je nach Bedarf fügen

Anwender Module hinzu oder klemmen sie ab. Das funktioniert aber nur mit modularer Automation.

Pneumatische Automatisierungskonzepte
Pneumatische Automatisierungskonzepte Ein Vergleich zwischen Einzelventil und Ventilinsel

Einzelventil oder Ventilinsel zur Ansteuerung pneumatisch automatisierter Armaturen? Worin liegen die technischen und wirtschaftlichen Unterschiede der beiden Möglichkeiten? Ein Kostenvergleich stellt beide Möglichkeiten gegenüber. Welche Unterschiede bestehen bei der Inbetriebnahme? Welche Möglichkeiten der Diagnose bei Ventilinseln zur Reduzierung ungeplanter Stillstandszeiten gibt es? Diese Fragen behandelt der Beitrag.

White paper: Vergleichende Beurteilung von Automatisierungskonzepten für Anlagen der Wasserwirtschaft
White paper: Vergleichende Beurteilung von Automatisierungskonzepten für Anlagen der Wasserwirtschaft Werkzeugunterstützte Optimierung von Lebenszykluskosten

Energieeffizienz und die Optimierung spezifischer Produktionskosten sind zentrale gesellschaftliche und betriebliche Themen, denen wir uns aus verschiedensten Gründen stellen müssen. Energieeffiziente Technologien sind in der Investitionsphase oftmals teurer als traditionellen Technologien. Über den gesamten Lebenszyklus einer Produktionsanlage zahlen sich Maßnahmen zur Effizienzsteigerung und zur Senkung der Lebenszykluskosten einer Anlage (LCC) aber meistens aus.

White Paper: Druckluftaufbereitung in der Pneumatik
White Paper: Druckluftaufbereitung in der Pneumatik Für höhere Prozesssicherheit, Maschinenverfügbarkeit und Lebensdauer aller Komponenten

Partikel, Wasser und Öle in der Druckluft verringern die Lebensdauer und die Funktion von Komponenten und Systemen. Sie gehen auch zu Lasten von Produktivität und Energieeffizienz. Eine bedarfsgerechte Aufbereitung dagegen erhöht signifikant die Prozess- und Produktsicherheit sowie die Verfügbarkeit Ihrer Anlage.

White paper: Energiekosten in Druckluftsystemen bis zu 60% senken
White paper: Energiekosten in Druckluftsystemen bis zu 60% senken

Um im harten Wettbewerb bestehen zu können, suchen viele Unternehmen nach Einsparpotenzialen in ihrer Produktion. Diese finden sie auch in ihren meist schon seit Jahren bestehenden Druckluftsystemen und -anlagen. Bis zu 60% Energiekosten kann man hier durch eine Optimierung auf Hallen- und Anlagenebene einsparen.

RSS abonnieren