Was bedeutet das Längenmaß L1+

Aus FestoWiki - deutsch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Viele Längenmaße von Zylindern ändern sich mit der Hublänge. Da wir in unseren Unterlagen nicht für jeden Zylinderhub die kompletten Maßangaben machen können greifen wir zu einem kleinen Trick. Für alle variablen Längenmaße geben wir die Grundlänge ohne Hub an. Um die korrekte Länge zu erhalten, muss der Hub zu diesem Maß addiert werden.

Die variablen Längenmaße haben im Katalog den Zusatz +

Sobald also das Pluszeichen hinter einer Längenangabe steht, wird einfach das angegebene Maß mit der gewünschten Hublänge addiert.

Bsp. Die Länge L1 gibt die Grundlänge des Zylinders an, wenn dieser ohne Hub hergestellt werden würde. Wenn dieses Maß mit 95 mm angegeben wäre und der Zylinder soll einen Hub von 25 mm haben, ist die Länge L1 (95 + 25) 120 mm.