Biotech-, Pharmaindustrie und Kosmetik: Automatisierungslösungen

Automatisierung für Biotech, Pharma und Kosmetik

Es gibt ein Mittel gegen die Kopfschmerzen, die Ihnen der Produktivitäts- und Kostendruck bereitet: effizient automatisierte Anlagen. Damit garantieren Sie eine prozesssicher reproduzierbare Produktqualität und machen Ihre Anlagen flexibler, von der Wirkstoffproduktion über die Formulierung bis hin zu Abfüllung und Verpackung. Festo hat hierfür Lösungen, die sicher helfen.

Produktivitätssteigerung aus einer Hand

Mit den Verfahren und Erfordernissen der Pharmaindustrie, der Kosmetikproduktion sowie der Biotechnologie ist Festo gründlich vertraut. Wir kennen die Fertigungsszenarien für Körperpflegeprodukte, Cremes und Tabletten, die Wirkstoffproduktion im Reinraum ebenso wie für die Qualitätskontrolle, Abfüllung und Verpackung.

Das liegt daran, dass wir seit Jahren mit Maschinenbauern für diese Branchen eng zusammenarbeiten und sie mit flexiblen, ausfallsicheren Automatisierungskonzepten entlang der kompletten Wertschöpfungskette begleiten. Das reicht von der Planung und Beschaffung über die Installation und Inbetriebnahme bis zum Service vor Ort. Ein wichtiger Vorteil für Sie: Festo bietet Produkte, Baugruppen und einbaufertige Lösungen, Engineering Services und praktische Unterstützung aus einer Hand: einfach, perfekt aufeinander abgestimmt und weltweit lieferbar.

Bereiche der Biotech-, Pharma- und Kosmetikindustrie

Tablettenproduktion

Biotech-, Pharmaindustrie und Kosmetik: Tablettenproduktion

Zahlreiche Prozessschritte in der Tablettenproduktion bieten ein beträchtliches Optimierungspotenzial für die Automatisierungstechnik. Komponenten und Lösungen von Festo bringen Reproduzierbarkeit und Prozesssicherheit z. B. im Reaktor – ohne Kompromisse bei der Effizienz eingehen zu müssen.


Wir bieten Automatisierungslösungen für diese Prozessschritte in der Tablettenproduktion:

  • Lagern und Fördern von Schüttgut und Befüllen mobiler Container
  • Dosieren und Mischen der unterschiedlichen Rohstoffe im Reaktor
  • Inertisierung von Reaktoren, Tanks und Prozessapparaten
  • Trocknung des Wirkstoffs
  • Herstellen eines gleichmäßigen Granulats
  • Pressen von Tabletten
  • Beschichten von Tabletten mit unterschiedlichsten Substanzen

Parenteraliaproduktion

Biotech-, Pharmaindustrie und Kosmetik: Parenteraliaproduktion

Bei der Herstellung von Parenteralia sind die biotechnologische Wirkstoffherstellung und sichere aseptische Abfüllung auf zuverlässige Prozesssteuerung und effektive Handhabungslösungen angewiesen. Mit Automatisierungstechnik von Festo können Sie die Produktivität Ihrer Anlagen zur Parenteraliaproduktion steigern, ohne Abstriche bei der Sicherheit zu machen.


Wir bieten Automatisierungslösungen für diese Prozessschritte in der Parenteraliaproduktion:

  • Biotechnologische Wirkstoffherstellung
  • Abfüllung von Vials
  • Druckluftaufbereitung und -versorgung

Cremeproduktion

Biotech-, Pharmaindustrie und Kosmetik: Cremeproduktion

Optimieren Sie Ihre Prozessschritte bei der Herstellung von halbfesten Produkten mit Komponenten und Lösungen von Festo. Unser Angebot an Sie ist vielfältig: Von der Automatisierung von Prozessventilen, über Druckluftaufbereitung bis hin zu individuellen Handling-Lösungen. So realisieren Sie Prozesssicherheit und steigern die Effizienz von der Produktion bis hin zur Verpackung.


Wir bieten Automatisierungslösungen für diese Prozessschritte in der Cremeproduktion:

  • Flüssige Medien steuern und dosieren
  • Schüttgut lagern und fördern, mobile Container befüllen
  • Reaktoren, Tanks und Prozessapparate inertisieren
  • Wasser sicher und effizient bereitstellen
  • Inhaltsstoffe genau dosieren und gleichmäßig mischen
  • Schnell und präzise abfüllen
  • Effizient verpacken, beladen und palettieren

Proportionalventiltechnik für Inertgase

Wo immer Druck und Durchfluss von Inertgasen geregelt werden müssen, ob in Tanks, Reaktoren oder Prozessapparaten, ist die Proportionalventiltechnik eine flexible und kostengünstige Lösung. Sie erfüllt die technischen Anforderungen sowie die geforderte Genauigkeit. Gleichzeitig senkt sie Ihren Installationsaufwand, Platzbedarf und das Investitionsvolumen.

Dieses White Paper zur Inertisierung erklärt, wie das mit Proportionalventilen funktioniert.

White Paper: Proportionalventile für die Regelung inerter Gase in der Prozessautomation (PDF)

Energieanalyse für Druckluftsysteme

Im Wettbewerb haben Sie nichts zu verschenken – schon gar keine Druckluft. Dort nämlich steckt enormes Einsparpotenzial: Bis zu 60 % der Energiekosten können Sie durch eine Optimierung der Pneumatiksysteme auf Hallen- und Anlagenebene einsparen. Dieses White Paper zeigt unter anderem auf, was Leckagen kosten, wie Sie die Energieeffizienz verbessern und für wen sich welche Maßnahmen lohnen.

White Paper: Energiekosten in Druckluftsystemen senken (PDF)

Weitergeben

Holen Sie ruhig die Meinung Ihrer Spezialisten ein, bevor Sie sich für Festo entscheiden. Unsere Lösungsvorschläge und Anwendungsbeispiele geben Sie ganz einfach weiter mit diesem Link.