Motoren und Antriebsregler

Festo Motoren und Antriebsregler

Motoren besitzen vielfältige Einsatzmöglichkeiten in verschiedensten Branchen. Doch wofür sind Antriebsregler notwendig? Antriebsregler steuern die Betriebsarten des Motors. Zusammen mit dem Motor bilden sie die Schnittstelle zwischen der Mechanik und der Steuerung – Sie können also als das Herzstück eines jeden Bewegungssteuerungssystems bezeichnet werden. Hier besteht ihre Aufgabe darin, dem Motor mitzuteilen, was dieser entsprechend dem gewünschten Produktionsergebnis tun soll, wie oft und mit welcher Geschwindigkeit. In der Industrie haben dabei Sicherheit, Präzision und Zuverlässigkeit des Antriebssystems höchste Priorität. Bei uns finden Sie eine große Auswahl an Motoren und Antriebsreglern für unterschiedlichste Ansprüche. Konfigurieren Sie jetzt Ihre Servoantriebslösung zusammen mit Hilfe des Engineering Tools Electric Motion Sizing – unabhängig von Ihrer Steuerungsumgebung und deren Herstellern. Mit der Festo Automation Suite nehmen Sie Ihr Antriebssystem anschließend schnell und einfach in Betrieb.

Erfahren Sie mehr zu unseren einzelnen Produktkategorien wie z.B. elektrische Antriebsregler, Servomotoren oder Schrittmotoren.

Servoantriebsregler CMMT-AS

Als Standard-Antriebsregler und in unserem Kernprogramm finden Sie den multiprotokoll-fähigen Servoantriebsregler CMMT-AS. Dieser kompakte Servoantriebsregler für Punkt-zu-Punkt- und interpolierende Bewegungen ist ideal für unterschiedliche Ethernet-basierte Bussysteme und lässt sich direkt in Systemumgebungen anderer Hersteller einfügen.

Servoantriebsregler CMMT-AS

Festo Servomotor EMMT-AS

Ebenfalls im Festo Kernprogramm enthalten ist der Servomotor EMMT-AS, der für dynamische und anspruchsvolle Anwendungen die optimale Lösung darstellt. Der Antrieb steht für maximale Wirtschaftlichkeit bei höchster Leistungsfähigkeit und bietet ein sehr geringes Rastmoment, das für eine gute Regelbarkeit und Bahntreue bei Positionieraufgaben sorgt. Die einfache Anschlusstechnik (platzsparende Ein-Kabel-Lösung) und der um 310° drehbare Stecker erlauben zudem eine schnelle und flexible Installation.

Servomotor EMMT-AS

Verbindungsleitung NEBM

Für die Steckerverbindung mit Ihrer Elektronik, bieten wir für jede Antriebstechnik die passende Komponente. In unserem Kernprogramm finden Sie die Verbindungsleitung NEBM für Servomotoren, Motorcontroller und Servoantriebsregler von Festo. Die Steckerverbindung ist in einem weiten Temperaturbereich einsetzbar und zudem schleppkettentauglich.

Verbindungsleitung NEBM

Passende Antriebsregler und Motoren für jeden Einsatz

Ergänzend zu den Standard- und den Produkten aus unserem Kernprogramm führen wir eine Reihe weiterer Produkte verschiedener Kategorien:

Alle unsere Produkte sind preisattraktiv und vielseitig einsetzbar. Wir bieten Motoren und Antriebsregler, die optimal dafür geeignet sind, im Millisekunden-Bereich zu beschleunigen oder abzubremsen. Auch zur exakten Regelung von Position, Drehzahl und Drehmoment oder um bestimmte Stellungen mit höchstmöglicher Präzision anzusteuern und zu halten, eignen sich unsere Festo-Produkte ideal.

Anwendungsgebiete von Servomotoren

Festo Servomotoren finden Ihren Einsatz oft in Branchen oder Industrien, die auf hohe Präzision, Flexibilität und Zuverlässigkeit angewiesen sind. Beispiele hierfür sind:

  • Kunststoffherstellung
  • Textilherstellung
  • Verpackungsanlagen
  • Robotik
  • E-Mobilität
  • Medizintechnik
  • Metallfertigung
  • Drucktechnik
  • Fördertechnik

Dank ihrer Dynamik, Flexibilität, Präzision und Leistungsstärke kommen sie häufig in der Verpackungsindustrie und der Montagetechnik zum Einsatz. In der Kunststoff- oder Medizintechnik werden Servomotoren zudem eingesetzt, um exakte Bewegungen mit einer Reaktionszeit von nur wenigen Mikrosekunden auszuführen. Auch in der Metallfertigung und -bearbeitung werden Servomotoren sowie passende Regler benötigt, um Bohrungen, Biegungen oder das Zuschneiden von Metallen präzise und automatisiert vorzunehmen.

Vorteile von Servomotoren und Motorreglern

Die Anwendung von Servomotoren und passenden Motorreglern bietet viele Vorteile bei der Produktion. Speziell bei Automatisierungsprozessen können Servomotoren ihr volles Potenzial ausschöpfen. Folgende Vorteile sprechen für die Verwendung von Servomotoren in Kombination mit den passenden Motorreglern:

  • Mehr Sicherheit: Servomotoren und Motorregler bieten die Möglichkeit, im Notfall Elektromotoren simultan über eine zentrale Stelle abzuschalten.
  • Flexible Anreihtechnik: Durch die flexible Anreihtechnik von Servo-Reglern lassen sich mehrere Servomotoren ganz einfach anreihen, um asynchron zu arbeiten. Sie können sehr individuell in Systeme integriert oder zur Entwicklung ganz neuer Systeme genutzt werden.
  • Maximale Präzision: Drehzahlen und Drehmomente können anhand von im Vorfeld bestimmten Zielen exakt angesteuert und gehalten werden. Die Drehzahl lässt sich außerdem im Bruchteil von Sekunden auf einen Zielwert justieren.
  • Intelligente Regler: Automatisierung und Konnektivität via Bussystem sind direkt mit dem Antrieb möglich. Im Antriebssystem selbst lassen sich außerdem direkt Daten verarbeiten, um z.B. eine Prozessoptimierung vorzunehmen.
  • Erhöhte Effizienz: Servomotoren können darauf optimiert werden, eine hohe Leistung mit möglichst geringen Energiekosten abzurufen. Der Wartungsaufwand für Servomotoren ist zudem gering und die Lebensdauer hoch.