NEMA

Aus FestoWiki - deutsch
Wechseln zu: Navigation, Suche

NEMA ist die Abkürzung für National Electrical Manufacturers Association. Die NEMA ist ein US-amerikanisches Institut und wurde am 1. September 1926 gegründet. Diese Vereinigung von amerikanischen Herstellern elektronischer Produkte fördert die Standardisierung von Produktspezifikationen für elektrische Geräte.

Die Leistungskriterien und Testverfahren der NEMA werden von den Underwriters Laboratories UL als Richtlinien für die Untersuchung und Auflistung elektrischer Einkapselungen verwendet.
Die NEMA 250 beinhaltet, anders als die EN 60529, Umweltbedingungen, wie z. B. Korrosion, Rost, Vereisung, Öl und Kühlflüssigkeiten, sowie mechanische Einwirkungen.

Die IP-Schutzart und die NEMA-Schutzklasse können nicht exakt gleichgesetzt werden.

 

Umweltbedingungen Innenbereich Kennziffer NEMA
1 2 4 4X 5 6 6P 12 12K 13
Zufälliger Kontakt mit Geräten x x x x x x x x x x
Fallender Schmutz x x x x x x x x x x
Fallende und leicht spritzende Flüssigkeiten x x x x x x x x x
Fliegender Staub, Fusseln und Fasern x x x x x x x x
Spritz- und Strahlwasser x x x x
Sickerndes Öl und Kühlmittel x x x x
Sprühendes und spritzendes Öl oder Kühlmittel x
Korrosive Mittel x x
Gelegentliches zeitweiliges Untertauchen x x
Gelegentliches dauerndes Untertauchen x


 

Umweltbedingungen Außenbereich Kennziffer NEMA
3 3R 3S 4 4X 6 6P
Zufälliger Kontakt mit Geräten x x x x x x x
Regen, Schnee und Graupel x x x x x x x
Graupel x
Flugstaub x x x x x x
Strahlwasser x x x x
Korrosive Mittel x x
Gelegentliches zeitweiliges Untertauchen x x
Gelegentliches dauerndes Untertauchen x



 Gegenüberstellung NEMA-Schutzklasse und IP-Schutzart

NEMA Schutzklasse IP Schutzklasse
1 IP20
2 IP21
3 IP54
3R IP24
3S IP54
4, 4X IP56
5 IP52
6, 6P IP67
12, 12K IP52
13 IP54